Aug 132021
 

Von Darmstadt nach Frankfurt für den Klimaschutz

Treff in Darmstadt Friedensplatz

Der Protest von Fridays for Future richtet sich speziell gegen Banken und Finanzdienstleister, die noch immer die fossile Industrie unterstützen, damit ist die Branche mitverantwortlich für die Erderwärmung.

Mit einer Fahrrad-Demo kommen die Darmstädter Unterstützer nach Frankfurt ins Bankenviertel zur Zentraldemo.

Die Klimakrise hält die Welt in Atem. Extremwetter brachten in den letzten Wochen Waldbrände, Hochwasser und Gluthitze, die zahlreiche Existenzen und Leben kosteten. Ereignisse dieser Art werden uns in Zukunft häufiger ereilen, warnt der Weltklimarat in seinem aktuellsten Bericht. Die Klimakrise schreitet schneller voran als angenommen. Der dringende Appell: Wir müssen handeln, und zwar nicht morgen, sondern jetzt.

Viele Politiker*innen haben in den letzten Tagen ihre Bestürzung zum Ausdruck gebracht. Dabei warnen Wissenschaftler*innen schon seit Jahren. Sie wurden nur nicht ausreichend gehört, auch von jenen Politiker*innen nicht, die nun so bestürzt sind. Welche Ideen die Parteien zum Schutz des Klimas haben, können Sie in den Wahlprogrammen nachlesen – oder in unserem neuen Online-Tool Klimawahlcheck herausfinden.

Die Darmstädter Supporter mit dem Fahrrad auf dem Weg nach Frankfurt

Frankfurt – auf dem Platz vor der Alten Oper startet die Demo

Kommentarfunktion geschlossen