Dez 162012
 

Die Wühlmäuse wollen sein ein Freundeskreis fürs ganze Leben, also für jedes Alter. Der Schwerpunkt liegt z.Z. in der Altersgruppe 6 bis 17 Jahre.  Die Gartengruppe ermöglicht in hervorragender Weise vielen Jüngeren und auch älteren die aktive Teilnahme. Aber ein Eigenleben für Erwachsene gab es bisher bei den Wühlmäusen nicht. Das soll sich jetzt ändern.

Edimo

Edimo wendet sich an die Erwachsenen, also die Eltern und andere Freunde der Wühlmäuse. Für Euch gab es schon bisher die Möglichkeit  zusammen mit den Kids ohne besondere Ankündigung an den 4 Jahreszeitfesten, der Wühlmausvollversammlung und der Sylvesterwanderung teil zu nehmen. Jetzt kommt Edimo dazu. Jeden ersten Dienstag im Monat, außer in den Ferien, treffen wir uns um 19 Uhr bei mir, um ungefähr eine Stunde Probleme und Pläne zu bearbeiten und den Rest der Zeit uns frei zu unterhalten. So der Anfangsplan. Alles Weitere soll sich entwickeln. Vielleicht ergeben sich daraus auch neue Ideen für die Wühlmäuse. 

Sonderedimo

Trotz der Ferien gibt es am ersten Dienstag im Januar, das ist der Neujahrstag, um 19 Uhr ein Treffen bei Uli und Siggi, Malchen, Am Alten Berg 6. Dort soll der Film In Intransition (im Wandel, die Zeit nach dem Erdöl) angesehen und danach über ihn und andere Zukunftsperspektiven gesprochen werden.

Wühlmausvollversammlung

Sie beginnt 2013 am Freitag, dem 22.2. um 19 Uhr bei mir.
+Jahresrückblick 2012
+Pläne für 2013
+Sollen alle Wühlmäuse der NAJU (Naturschutzjugend) beitreten?
   Jahresbeitrag 18.-€
   Vorteile: Sie bekommen regelmäßig Infos über die NAJU-Aktivitäten
                           Mehr Rechtssicherheit
                           Verbilligte Teilnahme an NAJU-Veranstaltungen       

Tischlein Deck Dich

Das Hauptziel ist, Bioernteüberschüsse nicht verkommen zu lassen, sondern lieber in hungrige Fressluken zu werfen. Die Ernteüberschüsse können bei Eki oder Uli abgegeben werden, die dann umsonst oder gegen Spende mit genommen werden können. Manches hat auch einen Festpreis.  Im Winter befinden sie sich, wegen der Frostgefahr in Ekis Rumpelkammer. Mitte Dezember 2012 gibt es Marmeladen, Honig, Kiwis, Äpfel, Quitten, Quittenbärchen, Nistkästen und Futterglocken, manchmal auch Brot.

Tierfreund / Bimbo

Diese beiden sehr guten Monatszeitschriften können bei mir angesehen werden. Der Bimbo ist geeignet für Schüler bis zur 2. Klasse, danach ist der Tierfreund besser. Jahresabo je 37.20€ frei Haus.

Tierbeobachtung

Das beobachten scheuer Tiere ist nicht einfach. Am leichtesten üben kann man es bei der Vogel-Winterfütterung. Bei mir kommen pro Stunde bis zu 10 Vogelarten. Wer das mit erleben möchte, kann sich bei mir zum Frühstück (8 – 9 Uhr) anmelden. Letzten Winter hat diese ungeheuere Härte, am Wochenende kurz nach Mitternacht auf zu stehen keine Familie geschafft. Ich hoffe, dass dieses Jahr etwas mehr kommen. 

Sylvesterwanderung

Dieses Jahr treffen sich die Wanderer um 10 Uhr am Krankenhaus Jugenheim, mit dem Ziel Melibokus. Anstieg, Picknick und ein heißes Getränk lassen so ein Sylvestertourchen wirken wie ein laues Sommermärchen. 

Skilanglauf

Um den Frankenstein herum gibt es eine ca. 2stündige Langlaufstrecke. Wer an Skilanglauf  Interesse hat, möge sich bitte bei mir melden.
Viel Fröhlichkeit und 13 schöne Naturerlebnisse

Wünscht Euch Euer      Ägy