Jul 092017
 

Imkertreff auf den Etzwiesen

Kurzzeitbehandlung am Bienenstand 1

Fotos: Markus Hennecke – Anwendunf des Liebig-Dispensers am Bienenstand

Gleich nach dem Abschleudern geht es an die Kurzzeitbehandlung mit Ameisensäure. 

Schutzmittel beim Abfüllen der Säure

Leider haben die Etzwiesen-Mäuse Tinos Gummikittel zerfressen, aber die restlich Schutzausrüstung für die Handhabung der stark ätzenden Säure kann noch präsentiert werden. Brille, Gummihandschuhe und besonders wichtig: Wasser für den Notfall muss in Reichweite bereit stehen.

Liebig-Dispenser

Wir benutzen den Liebig-Dispenser, weil er sichere und bequeme Handhabung am Bienenstand gewährleistet: für unsere 2-Zargen-Beuten werden 100mL Ameisensäure vorab in die Tropfflaschen dosiert, wegen der angekündigt sehr warmen Witterung wird der Papierdocht auf 2 streifen reduziert.

Anwendung am Stand

Natürlich wird auch die Windel auf Varroafall kontrolliert und die Zahl der Milben wird auf der Stockkarte notiert.

Teilnehmer: Markus, Sandy, Mahmoud, Julian, Constantin und Tino.