Apr 102014
 
Kleines Nachtpfauenauge Weibchen 2

Weibchen des Kleines Nachtpfauenauges lockt mit einer Hinterleibsdrüse mit Pheromonen

Kleines Nachtpfauenauge Weibchen 1

Foto: NABU/Tino Westphal – Weibchen des Kleines Nachtpfauenauges

Zum Treffpunkt der Gruppenstunde in Seeheim brachten Matthias und Dennis Sanetra zwei Weibchen des Kleines Nachtpfauenauges vorbei. Wir wollten mal sehen, wieviel Männchen diese in den zwei Stunden anlocken könnten, währen die Feuersalamander unterwegs waren zur Jugendsammelwoche.

Kleines Nachtpfauenauge Männchen 1

Männchen des Kleines Nachtpfauenauges im Suchflug.

Die weiblichen Nachtpfauenaugen sind tagsüber träge und beschränken ihre Aktivität darauf, einen Lockstoff zu verbreiten, dessen Geruch die Männchen unwiderstehlich anlockt.

Kleines Nachtpfauenauge Männchen 2

Männchen des Kleines Nachtpfauenauges – gleiches Muster aber andere Färbung und etwas kleiner als der weibliche Falter

Schon eine halbe Stunde, nachdem Dennis die Weibchen im Garten platziert hatte, kam das erste Männchen angeflattert und umkreiste aufgeregt den Baum, eine halbe Stunde später hatte es das Ziel seiner Mühen erreicht

Kleines Nachtpfauenauge Weibchen und Männchen 1

Kleines Nachtpfauenauge – das Männchen flattert in immer engeren Kreisen um das wartende Weibchen.

Machen wir mal einen Zuchtversuch: morgen darf das Weibchen seine Eier gern auf den Himbeeren im Garten platzieren.

Kleines Nachtpfauenauge Weibchen und Männchen 2

Kopulation