Erntefest der Wühlmäuse

 
 17. September 2016
Datum/Zeit - 17.09.2016 14:00 - 20:00

Kategorie(n)


bei Eki

17. September 14 Uhr Zubereitungsbeginn    17 Uhr Essbeginn mit Prominenten

Ziel dieses Festes ist, Erntegut, vor allem Ernteüberschüsse gemeinsam zu verarbeiten, um sie danach zu essen oder auch um sie für den Winter haltbar zu machen. Sehr wichtig sind für uns  auch die dabei, in Pausen und beim Essen geführten weisen Gespräche. Auf die Zubereiter warten 2 Küchen, ein Lagerfeuer und ein Backofen. Ausgewachsene und Kinder jeden Alters werden zum Festlein kommen.

 

Der Ablauf ist folgender: Niemand bringt fertiges Essen mit, sondern nur Früchte und anderes Erntegut, sowie Zutaten. Um 14 Uhr wird mit dem Kochen, Saften, Backen,… begonnen. Für 17 Uhr ist dann der Beginn des Essens geplant.

Uwe übernimmt die Kürbissuppe und Thomas Jansen den Backofen. Wir suchen weitere Leute, die bereit sind einen Part zu übernehmen, z.B. Apfelsaft, -mus, -kuchen, -scheiben zum trocknen, Hollergelee, -saft, …

Mit erntereifen Grüßen

Eggi               Woite

Frankensteinerstr. 62

64342  Malchen

06151 / 595251

eckhard.woite@gmx.de


Zum Erntefest treffen sich Groß und Klein bei Eckhard Woite in Malchen, Frankensteiner Strasse 62.

Gebacken, gebraten, serviert, diskutiert, gegessen und getrunken wird in der Küche, der Veranda, am Lehmofen und am Lagerfeuer.
Auf dem Tisch stehen Flammkuchen frisch aus dem Lehmofen, frisch gekelterter Apfelsaft, diverse Kuchen, Kürbissuppe…

Fotos: NABU/Tino Westphal
Die Wühlmaus-Apfelpresse in Aktion

Lagerfeuer – die Füchse schaffen Weihnachstbäume als Brennmaterial heran.
Die Jüngsten eröffneten das gemeinsames Lagerfeuer traditionsgemäß mit einer Weihnachtsbaum-Großverbrennung.