Okt 242015
 

Die Wühlmäuse Headline1 sw v14aSeptember  –  Dezember  2015

                Das Jahr 2015 ist ganz schön zäh. Jetzt muss ich zum 2ten Mal das Restjahr aufs Laufende bringen.

 

Bei allen Veranstaltungen ohne Ortsangabe ist mindestens Start bei Eki.

Wenn keine Altersangaben angegeben sind, dann meint der Alte, sie wären für alle geeignet.

Mitteilungen:

1. Beim Stadtradeln haben die 6 Wühlmausradler von 9 teilnehmenden Gruppen den 5ten Platz belegt. Wir radelten 811 km und sparten damit 116,8kg CO2 ein. In ein oder 2 Jahren soll es wieder Stadtradeln geben. Ich denke, dann haben wir realistische Chancen auf den 4ten Platz.

2. Der Wühlmausweiher hat fast kein Wasser mehr. Wenn es in diesem Winter nicht ganz heftig regnet, dann wird er auch dann kein Wasser bekommen. Eine Nacht Wasser zulaufen lassen kostet ca. 60,-€. Wer ist bereit, dem Wühlmausweiher dieses Wasser zu spendieren?

3. In der ersten Dezemberhälfte gibt es wieder Schaffleisch, -Wurst und –Salami. Ein halbes Schaf kann für eine Spende von 120,-€ erworben werden. Wer etwas haben möchte, wende sich bitte an Thomas, Tel. 06257 / 991399, Mail: Th.stoehr@gmx.de.

4. Ich brauche immer noch Honiggläser und 6er Eierkartons.

Termine:

19. – 31.10. Ferien

Sa. 31.10. 13 Uhr: Radtour zur Damhirschbrunft im Mönchsbruch bei Mörfelden (einfach ca. 40 km). Wir schlafen in der Genofefahütte. Im Gepäck sollten sein Fernglas, Schlafsack (Matten und Zelt nicht nötig), Fress und Sauf. Alter 9 – 99.

Di. 3. 11. 19 Uhr Edimo, vorgeschlagene Themen:

&   Erreichen die Infos alle Wühlmäuse?

&   Der Strom der Verzweifelten nach Deutschland. Was können und wollen die Wühlmäuse tun?                                   

&   Jahresplanung 2016

Fr. 6.11. 16.30 Uhr Anna Epah die sympathische Botschafterin gegen Armut besucht die Hermeline. Interessierte Gäste sind willkommen. Echoartikel vom 2.10. bei Eki einsehbar.

Fr. 13. 11. 19.30 Uhr Darmstadium: Michael Martin: „30 Jahre Abenteuer“ Eintritt ca. 18.-€. M.M. ist einer der letzten Abenteurer, der u.a. mit dem Motorrad alle Wüsten, auch die Eiswüsten,  erkundete. Karten auch unter www. Michael-martin.de.  Karten ausverkauft. Am 10.2.16 kommt er noch einmal ins Carree. Bildband von ihm bei Eggi einsehbar.

Sa. 21.11. 14 Uhr Sternwanderung zum Wühlmaushotel. Dort Lagerfeuer, Tschai, erste Plätzchen, weiteres Happihappi ist willkommen.

Als Startpunkte sind vorgeschlagen:

  • Hermeline: am Hotel. Sie bereiten Lagerfeuer und Tschai vor.
  • Feuersalamander: Etzwiesen
  • Wasserläufer: Lindwurmbrunnen bei Nieder-Beerbach
  • Waldwölfe: Spielplatz Güldener Wingert am Nordende von Seeheim
  • Füchse, Grashüpfer und neue Gruppe: Bei Caruso und seinen Damen.
  • Freunde der Wühlmäuse: Parkplatz der Burg Frankenstein

So. 29.11. 14.30 Uhr „Flug der 1 000 Gänse“ Es ist ein besonderes Naturschauspiel, wenn 1 000 Saatgänse über unsere Köpfe hinweg zu ihrem Schlafplatz auf dem Baggersee von Hessenaue fliegen. Im Frühjahr waren sie bereits unterwegs Richtung Taiga und Tundra. Dieses Mal sind unsere Chancen besser. Fernglas und warme Klamotten mitnehmen soll gut sein. Rückkehr ca. 18 Uhr.

Di. 1.12. 19 Uhr Edimo

Di. 22. 12. 17 Uhr Sonnwende. Treff bei Eki. Wir gehen später zum Wühlmaushotel, wo wir mit Lagerfeuer und Tschai auch übernachten. Dieses alte, am Jahresrhythmus orientierte, Fest ist für alle geeignet, die das größte Konsumfest des Jahres nicht voll im Griff hat. 

Do. 31.12. Sylvesterwanderung. Interessierte outen sich bei Eki und dann legen wir gemeinsam Ziel und sonstige Einzelheiten fest. Martin, Angela, Irmgard und Eggy sind schon angemeldet.

Eki Woite, Frankensteinerstr. 62, 64342 Seeheim-Malchen, Tel. 06151 / 595251, eckhard.woite@gmx.de