Jahreshauptversammlung 2013

 

NABU Jahreshauptversammlung und Vortrag „Bienenfarben“

Foto: NABU/Tino Westphal – Dr. Nico Chalwatzis Vortrag
„Bienenfarben“ wurde – wie erwartet – lange diskutiert.
Eine Erfolgsstory wurde präsentiert bei der Jahreshauptversammlung des NABU – das Großprojekt der Wühlmäuse Wassersteinbruch zeigte Dominik Jenicek in einem umfangreichen Bildvortrag. Dazu kamen noch 19 weitere Arbeitseinsätze des NABU im Jahr, laufendes Monitoring von Schlingnattern und Begehungen.
Auf die unglaublich gute Entwicklung der Wühlmausgruppen mit heute 5 Kindergruppen und dazu noch die Bienen und Schafgruppen wurde von NAJU-Grulei Dominik ebenso dargestellt.
Der NABU Vorstand wurde einstimmig entlastet.
Als Einstimmung für das laufende Jahr stellten die Projektleiter des Schwalbenprojektes und des Blütenhang-Projektes ihr Konzept vor.Zum Abschluss der Veranstaltung präsentierte Nico Chalwatzis in einem Vortrag „Bienenfarben“ seine Fotoarbeiten.
Download-Bereich:

Die Jahreshauptversammlung der NABU Ortsgruppe Seeheim am 15.2.2013 ab 19 Uhr wird wie immer in der Gaststätte „Darmstädter Hof“ in Seeheim stattfinden.

Besucher sind herzlich willkommen.


Seeheim-Jugenheim

Vorsitzende

Tino Westphal
Fr.-Ebert-Straße 32A
64342 Seeheim
Tel: 06257 / 869751
Mail: tino.westphal@gmx.de
Eckhard Woite
Frankensteiner Str. 62
64342Malchen
Tel: 06151 / 595251
Mail: Eckhard.woite@gmx.de
Klaus-Dieter Herth
Waldstr. 10
64342 Seeheim
Tel: 06257 / 84437

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Freitag, 15.02.2013, 19 Uhr, Seeheim, Darmstädter Hof (am alten Rathaus)

Tagesordnung:

1.      Begrüßung

2.      Jahresrückblick 2012

3.      Bericht der Kinder- und Jugendgruppe „Die Wühlmäuse“

4.      Kassenbericht

5.      Bericht der Kassenprüfer

6.      Entlastung des Vorstandes

7.      Verschiedenes

8.      Vortrag „Bienenfarben“

Jahresrückblick

2012 war ein sehr arbeitsreiches, aber auch erfolgreiches Jahr für den NABU Seeheim-Jugenheim. Wir setzten uns mit zahlreichen Aktionen und Arbeitseinsätzen für die Natur in unserer Gemeinde ein.

NABU-Vorsitzender erhält Umweltschutzpreis der Gemeinde Seeheim

Als guter Start ins neue Jahr wurde dem 1. Vorsitzenden des NABU Gruppe Seeheim die Auszeich­nung für herausragendes Engagement für Umwelt- und Naturschutz in der Gemeinde im Januar 2012 verliehen. In seinem Dank wertet Tino Westphal die Ehrung seiner Person als Erfolg vor allem der NABU Gruppe Seeheim-Jugenheim. Erfreulich sei es, dass die Arbeit für Natur und Umwelt in der Gemeinde so positiv wahrgenommen wird. Sichtbar für die Bürger wären vor allem Aktivitäten beim Teichbau an den Märchenteichen und an den Binnendünen bei Seeheim gewesen. Stolz mache aber auch die erfolgreiche Kinder- und Jugendarbeit, wo Tino Westphal selbst eine der Gruppen leitet.

Projekt Sanierung des Wassersteinbruchs

Mit insgesamt mehreren hundert Arbeitsstunden waren die zehn Arbeitseinsätze am Wasserstein­bruch über Malchen der wesentliche Arbeitsschwerpunkt des Jahres 2012: der seit den fünfziger Jahren aufgegebene Steinbruch war vollständig mit Laub und Faulschlamm verfüllt und dadurch als Laichgewässer selbst für anspruchslose Arten ungeeignet.

Auf Initiative der Kinder- und Jugendgruppe „Die Wühlmäuse“ und des NABU wurde mit unserem bewährten NABU-Bagger-Team  das Amphibiengewässer im Frühjahr und Herbst 2012 wieder hergestellt.

Der Wassersteinbruch beherbergt heute ohne Zweifel einen der schönsten Teiche in NABU-Pflege und wird am 4. Mai 2013 feierlich eingeweiht.

Weitere Arbeitseinsätze

Neben dem Schwerpunkt Wassersteinbruch konnten im NABU-Blog im Jahr 2012 unglaubliche weitere 19 Arbeitseinsätze und Begehungen dokumentiert werden. So wurde im Frühjahr ein Teich im Stettbachtal zusammen mit dem BUND saniert und eine Reihe von Pflegeeinsätzen an der Seeheimer Düne und am Blütenhang in Seeheim und Malchen mit bis zu 30 Personen geleistet.

Weiter geführt wurde das Monitoring der Reptilienpopulation im Baugebiet Georgenstraße in Seeheim, die Pflege von Streuobstwiesen im Stettbachtal und von vielen Nistkästen im Seeheimer Umfeld sowie – wie in jedem Jahr seit Gründung unserer Gruppe – die Winterfütterung der heimischen Vogelwelt.

Exkursionen und Vorträge

Im Rahmen der Seeheimer Exkursionen bot der NABU in Seeheim vier botanische Exkursionen, die beliebte „Bat-Night“ zur Beobachtung von Fledermäusen und drei Exkursionen mit ornithologischem Schwerpunkt.

Wie in jedem Jahr wurde auch ein Schnittlehrgang für Gehölze und Obstbäume organisiert.

Der Vortrag „Grünhaus“ führte dem Publikum die Naturschätze, die sich in Obhut des NABU in der Niederlausitz entwickeln, vor Augen.

NABU Aktion „Pflanzt Hochstamm-Obstbäume“

Auch im Jahr 2012 organisierten wir die NABU Aktion „Pflanzt Hochstamm-Obstbäume“, in der Hochstamm-Obstbäume mit Pflanzpfahl und Wildverbissschutz zu sehr günstigen Preisen zur Verfügung gestellt werden.

NAJU Herbstfreizeit in Seeheim

Rund um den praktischen Naturschutz dreht sich alles bei der einwöchigen Herbstfreizeit 2012 in Seeheim-Jugenheim. Zusammen mit den Wühlmäusen wurde mit Spaten, Beil und Säge zweimal mit über 30 Kindern beim Biotopschutz am Blütenhang gearbeitet

NAJU Schafprojekt

Das Projekt ist eine Initiative, um vorhandene Pflegeflächen am Blütenhang preisgünstig offen zu halten und die inzwischen fünf Wühlmaus-Gruppen an das Thema Nutztierhaltung und Natur heranzuführen. Mit dem Schafschur-Event boten die Wühlmäuse den Kindern und Jugendlichen der Seeheimer Partnergemeinde Kosmonosy ein unvergessliches Erlebnis.

Mehr Details zu den Aktivitäten des letzen Jahres kann auf den Webseiten der NABU Gruppe Seeheim-Jugenheim unter www.nabu-seeheim.de  nachgelesen werden. Dort finden Sie auch die aktuellen Termine für Veranstaltungen und Arbeitseinsätze. Mitarbeiter sind immer herzlich willkommen!

Wer die Gruppe kennen oder etwas über unsere Umwelt lernen möchte, kann dies auch 2013 bei den vielen Exkursionen und Veranstaltungen gern tun – nähere Informationen hierzu finden Sie im NABU-Veranstaltungskalender auf der oben genannten Webseite.

Wir wünschen Ihnen Zufriedenheit, Gesundheit sowie viele schöne Naturerlebnisse im neuen Jahr und freuen uns auf Ihr Kommen zur Jahreshauptversammlung. Hier erwartet Sie unter anderem der  Fotovortrag „Bienenfarben“ von und mit Nico Chalwatzis, der uns sicher Unterhaltung und Stoff  für eine angeregte Diskussion liefern wird.

 

Tino Westphal                              Eckhard Woite                                Klaus-Dieter Herth

15.2.2013

 

Anreise für externe Gäste: Seeheim, Bergstraße 1 Gaststätte „Darmstädter Hof“ gegenüber dem historischen Seeheimer Rathaus.


Darmstädter Hof Familie Messerschmidt auf einer größeren Karte anzeigen