Frühjahrseinsatz im Kirschgarten – fällt aus

 
 21. März 2020
Datum/Zeit - 21.03.2020 10:00 - 12:00

Kategorie(n)


Foto: NABU/Archiv – Kirschgarten am Blütenhang

Die Veranstaltung wird abgesagt.

Was ganz wichtig ist, ist dass wir den Bäumen Nährstoffe zuführen und noch mehr für die Bodenverbesserung tun. Aus diesem Grund gibt es einen kleinen Arbeitseinsatz am Samstag, 21.3., ab 10 Uhr, zu dem ihr herzlich eingeladen seid. Wir werden folgendes tun:

  • Freihalten der Baumscheiben. Gerade im oberen linken Bereich ist dort massiv der Hundszahn eingewandert, da muss man mit Spaten oder Grabgabel ran, beim Rest ist es einfach nur ein bisschen Kraut was weg muss.
  • Entfernen der Giessrohre. Diese stören nur, es ist aber nicht sicher ob wir sie komplett rauskriegen. Vielleicht bleibt ein unterer Teil im Boden.
  • Wiederherstellung des Giessrandes. Das ist sozusagen ein Nebenprodukt des Freihaltens. Richtig angelegt, sollte diese „Wanne“ mindestens zwei Gießkannen fassen, so dass auch unser Gießen einfacher wird.
  • Einarbeiten von Schafwolle und einem Mikroorganismen-haltigen Dünger
  • darauf eine Schicht Kompost
  • darauf eine Schicht Rindenhumus zum Abdecken. Verhindert die Wiederbesiedelung der Baumscheibe und führt langfristig zur Bodenverbesserung.

Das sieht nach ein bisschen Arbeit aus, so dass wir da gut ein paar von euch gebrauchen können. Kompost und Rindenhumus werden vor Ort in zwei Haufen sein, müssen mit der Schubkarre verteilt werden. Wer einen Spaten, eine Grabgabel, oder eine Schaufel mitbringen kann, toll. Ansonsten ist natürlich auch Werkzeug vor Ort. Nur Arbeitshandschuhe und Stiefel solltet ihr selber haben.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ein paar von euch kommen könnten, eine kurze Rückmeldung wäre toll. Ich glaube, dass das neben dem Gießen ein wichtiger Beitrag für das Gedeihen der Bäume ist, getreu dem Motto „Der Baum lebt nicht vom Wasser allein“.

Treff: vor Ort am Radweg Heidelberger Strasse zwischen Malchen und Seeheim, gegenüber Röderhof.

Leitung: Michael Theurich.

Veranstalter: NABU Seeheim-Jugenheim e.V.


Größere Karte anzeigen
Stand: 16.3.2020