Die-Wühlmäuse-Headline1-sw-v14-839x111

Die Kinder- und Jugendgruppe beim NABU Seeheim-Jugenheim. Natur kennenlernen und gemeinsam erleben. Aktives Fördern der Artenvielfalt. Einfach Leben – frei von Konsumzwang. Wühlmaus sw v1 Die Wühlmäuse betreuen eine kleine Schafherde, mehrere Bienenvölker, eine Hühnerschar, fünf Teiche, sechs Gelbbauchunken-Pfützen, zwei Waldstücke, eine Wurzelburg, ca. 50 Nistkästen für verschiedene Vögel und Fledermäuse und ein Fledermaus-Winterquartier.
Wühlmaus-Event-Ticker: +++ 29.07.2017 - Schafe umstellen am Malchener Blütenhang  +++ 07.08.2017 - 12.08.2017 - Paddeln für Anfänger auf der Lahn  +++ 22.08.2017 - EDIMO  +++ 26.08.2017 - Paddeln in der Nonnenaue  +++ 05.09.2017 - EDIMO  +++ 16.09.2017 - 17.09.2017 - Rothirschbrunft im Taunus mit Übernachtung  +++ 23.09.2017 - Pflanzenflohmarkt in Seeheim  +++ Nähere Infos wie immer im Wühlmaus-Veranstaltungskalender +++

WÜHLMAUS-NEWS

  • Jugendfreizeit „Wildlife im Taunus“
    Jugendfreizeit „Wildlife im Taunus“

    Drei Tage lang fernab der Zivilisation mitten im Wald Die Naturschutzjugend NAJU Hessen veranstaltet vom 25.- 27. August 2017 eine Freizeit für 16 Jugendliche von 12 bis 16 Jahren im Wald bei Wehrheim im Taunus. Die Jugendlichen leben drei Tage mitten im Wald und richten sich ein einfaches Camp aus [mehr…]

  • Große Sommertour der Wühlmäuse
    Große Sommertour der Wühlmäuse

    Liebe Wühlmäuse, Letzte Vorbereitungen laufen, die Tour-Details sind ausgearbeitet. Bitte meldet euch dringend die Tage noch offiziell an! Wir brauchen für die Formalitäten (Versicherung, Förderzuschüsse): Name, Anschrift und Geburtsdatum der Jugendlichen. Für die Planung wäre auch hilfreich, wenn ihr angebt, ob ihr ein Zelt mitbringt und Schlafplatz übrig habt, oder [mehr…]

  • Sonnenwende
    Sonnenwende

    Die Wühlmäuse treffen sich zu Sonnenwendfeier bei Ecki.

  • Wildnistour Schottland
    Wildnistour Schottland

    Abenteuerliche Trekkingtour vom 24. Juli bis 12. August in Schottland – noch 3 Plätze frei In den Sommerferien veranstaltet die NAJU Hessen vom 24.7. -12.8.2017 eine Wildnistour für Jugendliche ab 14 Jahren und junge Erwachsene im Cairngorm-Nationalpark in Schottland. Im Mittelpunkt der Tour stehen Trekking und das Erleben unberührter Natur. [mehr…]

  • Neu-Imkerkurs Etzwiesen
    Neu-Imkerkurs Etzwiesen

    Etwas Honig kommt noch rein – wenigsten werden die Honigräume langsam wieder aufgefüllt. Vielleicht können wir doch noch mal schleudern. Wie immer werden die Drohnen-Fangwaben geprüft und verdeckelte Bereiche herausgeschnitten. Das ist die einfachste Varroabehandlung, die jeder Neu-Imker können muss. Freundliche Erinnerung: nächste Woche gehen wir zum Honigfest im Lernort Natur [mehr…]

  • Fahrradtour zum Felsenmeer
    Fahrradtour zum Felsenmeer

    Wohl präpariert treten wir eine 2-Stunden-Tour zum Felsenmeer an. Wie schon die Tour letzter Woche zum Melibokusgipfel eine sportliche Herausforderung und gute Trainings-Vorbereitung für die geplante Alpentour der Wühlmäuse. Besonders bei dieser Hitze. Auf der Rücktour kündigt sich ein Gewitter an mit einer dunklen Wolkenwand.

Ziele der Wühlmäuse

Die Wühlmäuse sind eine Gemeinwohl orientierte Gruppe, d.h. eine Gemeinschaft, die versucht viel für die Natur und die Allgemeinheit zu tun, ohne viel von anderen zu fordern.

Die Wühlmäuse sind ein großer Freundeskreis, der sich als ganzheitliche Gruppe versteht, d.h. wir versuchen  möglichst viele Lebensbereiche zu erfassen. Schwerpunkte sind dabei:

  1. Natur erleben.
  2. Natur kennen und verstehen lernen.
  3. Aktives Fördern von Artenvielfalt und besonderen Biotopen.
  4. Einfaches Leben – sich möglichst frei machen von Konsumzwängen.
  5. Durch gemeinsames Erleben, gegenseitiges Helfen und Gespräche dauerhafte Freundschaften wachsen lassen.

Alle Gruppen treffen sich, wenn nicht extra vermerkt, wöchentlich, außer in den Ferien, an Feier- und Brückentagen bei Eki Woite Frankensteinerstr. 62 in Malchen.

Die Untergruppen der Wühlmäuse

1. Die Hermeline sind 17 - 22 Jahre alt und treffen sich nur zu besonderen Anlässen.

Leitung: Eckhard Woite, Tel.: 06151 / 595251. Mail: eckhard.woite@gmx.de

2. Die Feuersalamander sind 14 - 17 Jahre alt und treffen sich Donnerstags von 17:00 – 19:00 Uhr von den Ostern- bis zu den Herbstferien in den Etzwiesen, zwischen Seeheim und Ober-Beerbach vor den Märchenteichen, sonst bei Eki.

Leitung:Tino Westphal, Friedrich-Ebert-Str. 32a in 64342 Seeheim Tel.: 06257/ 869751. Mail: Tino.westphal@gmx.de

3. Die Wasserläufer sind 9 - 12 Jahre alt und treffen sich dienstags von 16.00 – 18h.

Johannes und Philipp Mickenbecker, Tel. 06257 / 62487. Mickies97@gmail.com und Eki.

4. Die Grashüpfer sind 8 - 11 Jahre alt und treffen sich montags von 15 – 17 Uhr.

Leitung: Stella Kremer,Tel. 0157/52598494 Viktoria Scheffler, Im Sanktwendel 33,  Seeheim, Tel 0172-2342733       ViktoriaScheffler@gmail.com    

5. Die Waldwölfe sind 7 - 11 Jahre alt und treffen  sich mittwochs von 16.30 – 18.15h 

L:AnetteJost,Tel.06078/2579MahmoudBandehkhoda,Tel.9989929,mbkhoda@yahoo.de

 6. Die neue Gruppe ist 6 – 8 Jahre alt und trifft sich freitags von 16.30 – 18 Uhr.

Leitung: Regina Allgaieer Tel. 0172-9471892. Mail: Regina.allgaier@herz-tanz.de

Birgit Hausdörfer,  Tel. 0171-7409178, Mail: Birgit.hausdörfer,qt-online.de

Eva Wiesner, Tel. 06257 / 969043, Mail: Eva.wiesner@googlemail.com

7. Die Füchse. Diese generationsübergreifende Gruppe „Naturgarten mit Spiel und Spaß“ trifft sich montags von 16 - 18 Uhr. Wegbeschreibung: in Malchen gleich die erste Straße links. Nach dem letzen Haus rechts wird in der Wildnis frei wachsender Natur gerodet und ein Garten angelegt. Auf Rodungs- und Kinderklänge achten.

Leitung: Uli Steinmetz, Am alten Berg 6, in 64342 Malchen Tel.: 06151/ 1526600 eMail: Usteinmetz@yahoo. de

8. Die Schafgruppe: Die Wühlmäuse haben eine kleine Schafherde. Jeder Helfer besucht die Schafe an einem bestimmten Wochentag. Es werden noch Helfer gesucht.

Leitung: Zelke Stremer,  Tel. 06257/905677.

9. Die Bienengruppen für Interessierte jeden Alters treffen sich unregelmäßig.

Leitung: Zelke, Tino und Eki.

10. Hühner. Der Hühnerdienst dauert ca. 20 Min. Er besteht aus säubern, Futter- und Wasser kontrollieren u. evtl. nachfüllen. Wer bereit ist, an einem Wochentag Hühnerdienst zu machen, der meldet sich spätestens einen Tag vorher bei Eki.

Die  000 des Tages gehören Ihr oder ihm.

11. Tischlein Deck Dich: Hier gibt’s Marmelade, Gelle, Honig, Nistkästen, Tee, Gewürze u. andere Ernteüberschüsse. Wer an Kirschen, Mirabellen, Johannisbeeren. … Interesse hat. Melde sich bei Uli oder Eki.

12. Paddeln. Wer an ein- oder mehrtätigen Touren Interesse hat, egal ob Anfänger oder Profi, der wendet sich an: Sabine Tel. 06151/4925606 oder Martin Tel. 01577/8306257.

13. Die Freunde der Wühlmäuse, das sind die Eltern der Mäuse und andere Helfer und Freunde. Sie unterstützen die Wühlmäuse und nehmen teil an Wühlmaus-Gesamtveranstaltungen. Diese sind im Wühlmaus-Jahresprogramm gesammelt.

Außerdem gibt es für die Freunde und alle anderen Wühler Edimo, eine Gesprächsrunde, die an jedem Ersten Dienstag im Monat ab 19 Uhr bei Eki  stattfindet. Hier geht es um Wühlmauspläne und –Probleme. Und auch um andere Weisheiten der klugen Gesprächsteilnehmer.

Die Wühlmäuse betreuen eine kleine Schafherde, mehrere Bienenvölker, etliche Hühner,  sowie 5 Teiche, 6 Gelbbauchunken-Pfützen, zwei Waldstücke, eine Wurzelburg, ca. fünfzig Nistkästen für verschiedene Vögel und Fledermäuse und ein Fledermaus-Winterquartier. 

Der Jahresbeitrag beträgt für jede Wühlmaus 60,-€. Er ist zu zahlen an die jeweiligen Gruppenleiter. Geschwister sind beitragsfrei. Wer im Laufe des Jahres dazu kommt, zahlt pro Monat 5.-€.  Bei NABU-Familienmitgliedschaft (55,-€/Jahr) kein Beitrag.

 Stand: Dezember  2016