Jun 222013
 
Wühlmauslager

Wühlmauslager

Früh am Morgen gehen Logis und Ecki auf Wildschwein-Pirsch, der Rest des Lagers schläft etwas länger.

Der harte Kern der Hermeline nächtigt unter freiem Himmel- sehr schön in einer trockenen klaren und warmen Sommernacht. Das Tal von Wallhausenb bietet einen grandiosen Blick auf den Sternenhimmel, allerdings gibt es lange einen kräftigen Vollmond.

Nach dem Frühstück geht’s zum Arbeitseinsatz in das Naturschutzgebiet Fuchswiese, nahebei am Talaugang gelegen.

Der Nachmittag sieht uns alle im Bioversum im Schloß Kranichstein bei Darmstadt.

Das warme Wetter nutzend geht es dann zur Badestelle Grube Prinz von Hessen.

Kathrin aus Giessen und ein Ruven aus Fränkisch Grumbach, beide vom vom NAJU Landesverband stossen am späten Nachmittag zu uns.

Abends Lagerfeuer und Stockbrot, wie es sich gehört. Mahmoud zaubert ein iranisches Reisgericht, dazu liefern die Freunde der Wühlmäuse wieder Salate. Perfekt angerichtet.

zum letzten Tag…