Mrz 292015
 
03 Wühlmaus-Camp im Wald - Gintas

Fotos: NAJU/Tino Westphal – Wühlmaus-Camp im Wald – Gintas baut seine Schlafstelle aus einer Kothenplane und Heringen aus Stöcken.

Viele Menschen lassen sich von einer Regenwahrscheinlichkeit von 80% oder etwas Wind abschrecken.

Nicht so die Wühlmäuse!

04 Wühlmaus-Camp im Wald - Moritz

Moritz‘ Design aus 2 Kothenplanen

Ganz richtig, es hat einige Tropfen geregnet. Lange nicht genug für die Landwirtschaft. Und der Wind ging zur Sache in der Nacht. Genug, um die Zelt-Kreationen auf Standfestigkeit und Dichtigkeit zu prüfen.

Aber es war eine schöne Nacht. Wenn auch kurz, denn gegen sechs Uhr war Wecken und Frühpirsch angesagt.

Die Hermelingruppe hatte uns verfehlt und ihr eigenes Lager aufgeschlagen. Sie unterhielten sich mit Waldkäuzen.

01 Schwarze Magie

Schwarze Magie

Die zweite Gruppe schlug ihr Lager am alten Platz auf. Der Platz hat auch schon andere Freunde gefunden: ein schwarz-magischer Tierkopf am Baum, geschmückt mit Greifvogelfedern markiert ihn. Schaut ein bisschen nach Blair Witch Project aus.

Gesehen wurden Mufflons, Wildschweine und Rehe.

Die Mufflons und Rehe kamen sogar direkt am Lager vorbei.

Leider kein Bild von Tieren, dazu waren die Licht-Bedingungen zu schlecht.