Jun 172016
 

Gute Tradition bei den Wühlmäusen ist ein Sommerlager zur Zeit der Sommersonnenwende – dieses Mal in Wallhausen, einem versteckten Tal, gelegen zwischen Ober-Beerbach und Stettbach.

Gabi und Martin bauen einen Klettergarten auf, daneben entsteht unter Anleitung von Ober-Wühlmaus Ecki das Wühlmaus Camp mit Kothe und als Besonderheit ein Baumnest: eine riesige Hängematte professionell gesichert in 3 Meter Höhe über dem Waldboden.

Aufbau der Kothe

Baumnest

Abendessen am Lagerfeuer

Gegen Abend gibt es eine schöne Gelegenheit zur Wildbeobachtung direkt vom Lager aus mit dem Spektiv: Wildschweine und Rehe passieren das Camp.

weiter zu Tag 2…

Fotos: Mahmoud Bandeh Khoda