Jun 022018
 

Bei den Steinkäuzen in Griesheim

Steinkauzküken 5

Foto: Willi Fuchs – fast ausgewachsenes Steinkauzküken

Zwei Paare verloren ihr Gelege – es wurde durch Marder zerstört.
Beim dritten Brutpaar wurde der männliche Altvogel vom Marder gerupft. Ein Flügel und der untere Rumpf wurden am Wegesrand vorgefunden.
Aber drei fast flüggeJungvögel waren in der kontrollierten Röhre, der weiblicher Altvogel wurde in der Nachbarröhre gefunden.

In Pfungstadt und Eschollbrücken
sind die Jungvögel fast flügge und haben es geschafft. Auch auf der Wiese an der Deponie: hier sind es vier Jungvögel, die es geschafft haben Dank der rechtzeitigen Mahd im Mai durch den Bauhof Pfungstadt.