Jan 272018
 

In Balkhausen wohnten vor Jahren an fast jedem Haus Mehlschwalben. Inzwischen aber sind viel Nester verlassen, nur noch unter wenigen Dächern zwitschern im Frühling die gern in Gesellschaft hausenden Vögeln.

Im letzten Herbst mussten wegen Renovierungsarbeiten an einem der letzten Siedlingsschwerpunkte eine Reihe von Nester entfernt worden. Hier bat die Hausbesitzerin um Unterstützung bei der Wiederherstellung der Nistplätze an ihrem Haus, damit ihre geliebten Schwalben wieder einziehen können.

Schwalbenaktion Balkhausen 06

Fotos: NABU/Tino Westphal – Schwalbenaktion Balkhause

Der NABU-Seeheim hilft gern, zumal das Haus vor einigen Jahren mit mit dem Titel „Schwalbenfreundliche Haus“ ausgezeichnet wurde. 

Wir sind optimistisch, das die zehn Kunstnester ebenso wie in Seeheim gerne angenommen werden und diese Schwalbenkolonie erhalten bleibt. 

Teilnehmer vom NABU: in luftiger Höhe auf der Leiter Michael und Achim, als gute Handreicher Klaus-Dieter und Tino.
Bezugsfertig: Das schwalbenfreundliche Haus.