Mai 102018
 

Trotz Feiertag waren Uli, Rita und Kimba im Wühlmaus-Kräutergarten aktiv. Das Saatgut musste in die Erde. Gesäht würde: Echte Kamille, Kornblume, Roter Lein, Schwarzer Sesam, Ringelblumen, und Mutterkraut. Alle Aussaht-Stellen wurden mit kleinen Stöckchen markiert, und Beschriftet. Dann ist noch fleißig gegossen worden.

Dann wird noch fleißig gegossen.

Die Aussaaht-Stelle wird mit Stöckchen markiert und beschriftet

Kimba überwacht alles