Dez 122015
 
Steinschu?ttung Sand schippen 01

Fotos: Michael Theurich und Stefan Leng – NABU Arbeitseinsatz Projekt Reptilien-Kinderstube am Seeheimer Blütenhang

Ein ausgesprochen feuchter Samstag-Vormittag: Dauerregen, der nur langsam nachläßt.

Aber die NABU-Aktivisten kann das nicht hindern: sie kommen alle. Und wir haben wieder Helfer aus dem örtlichen Flüchtlingsheim, die wieder einmal kräftig zupacken.

Steinwall am Weg: Sand wird für die Reptilien-Eiablage hinter die Steinschüttung geschüttet.

Auf dem NABU-Gelände werden große Steine auf den Wall geschichtet…

und dann wird Erde hinter den Steinwall angeworfen. Darüber kommt wieder eine Schicht Sand für die Reptilien-Eiablage hinter die Steinschüttung.

Derweil baut Klaus-Dieter an der Trockenmauer – wir legen ihm die Steine bereit.

Zuletzt: Das Gruppenfoto der NABU-Aktivisten. Dann gibt es noch einen Picknick zum Abschluss…

Nicht vergessen: alle Helfer sind herzlich eingeladen zum Helferessen am 15.1.2015 19 Uhr im Darmstädter Hof!

Teilnehmer vom NABU: Klaus-Dieter, Karl-Heinz, Ecki, Michael, Achim, Tino, Mahmoud, Stefan und Robina.

Teilnehmer aus dem Flüchtlings-Wohnheim Seeheim: Shakeb, Alam, Georgis und Nawrez.