Okt 232018
 

Fotos: Roland Tichai – Prachttaucher im Jugendkleid am Erlensee am 21.10.2018

Seit einigen Tagen hält sich ein junger Prachttaucher auf dem Erlensee bei Bickenbach auf.

NABU-Aktivist und Naturfotograf Roland Tichai hat ihn erstmals am 21.10.2018, morgens um 11 Uhr, beobachtet.

Aufnahme vom 23.10.2018

Der Prachttaucher (Gavia arctica) gehört zur  Gattung der Seetaucher und brütet in der nördlichsten gemäßigten Zone – der Tundra und Taiga Eurasiens. Auf dem Zug in die Überwinterungsgebiete an Ostsee, Nordsee, Atlantikküste von Norwegen bis zur Biskaya, bis hin zur nördlichen Mittelmeerküste, kann er mitunter auch in Mitteleuropa beobachtet werden. Am Erlensee in Bickenbach ist er allerdings noch nie aufgetaucht. Insofern ist er eine Besonderheit im Gebiet.

Zu sehen ist der Prachttaucher im Jugendkleid, das dem Schlichtkleid sehr ähnlich ist – die Deckfedern der Oberseite erscheinen grau bis graubraun, der Hals und Kopf sind grau gefärbt.
Mit einen Fernglas kann man ihn auf dem Erlensee derzeit beobachten – solange er noch da ist.