Aug 042018
 
Einsatz Mahd Bienenweide 7a 10x13s

Fotos: NABU/Tino Westphal – Einsatz Mahd Bienenweide

Noch eine Woche sollen die Schafe auf der Bienenweide stehen. Heute wurden sie auf den nördliche Teil umgestellt- da ist noch einiges Grün vorhanden. Speziell um die Kanadische Goldrute sollen sich die Schafe noch kümmern, bevor wir sie am kommenden Donnerstag in kühlere und feuchtere Wiesen im Tal nach Ober-Beerbach führen.

Christian mäht eine Zaungasse um den nördlichen Teil der Bienenweide…

… derweil stellt die Schafgruppe  den Zaun um, baut das Schattenzelt und die Tränke auf.

Die schon abgefressenen südliche Teilfläche wird nachgemäht und insektenschonend per Hand abgeharkt: Dutzende Grashüpfer sind unterwegs; denen geht es gut bei der Hitze.

Auf dieser Wiese tummeln sich nach drei Jahren schon jede Menge Spezialsten unter den Wildkräutern – das sieht man beim Abharken. Und die haben auch ausgesamt.
Nach etwas Regen kann es einen zweiten Anlauf geben und noch ein paar Spätblüher kommen zum Zuge.

Teilnehmer vom NABU: Katja, Mariana, Max, Thomas, Christian, Jan, Mahmoud und Tino.