Apr 272019
 

Auch in diesem Frühling nehmen der NABU und die Wühlmäuse am Pflanzenflohmarkt teil. Da Regen angesagt ist bauen die Wühlmäuse einen Pavillon auf. In diesem Jahr sind besonders viele Pflanzenspenden am Stand. Die Auswahl reicht von Johanniskraut, Geißblatt, Damszenerrose, Eberraute, Tomate, Paprika bis hin zu einer Pflanze mit dem schönen Namen „Brennende Liebe“.

Dieses mal gab es besonders viele Pflanzenspenden.

Am Anfang ist das Wetter noch gut. Viele Gärtner sind früh, und so laufen die Geschäfte gut. Vor allem aber gibt es viele schöne Begegnungen und Gespräche.

Als der Regen kommt sind die Wühlmäuse froh über Ihr Zelt.