Okt 252018
 

Auf den Orchideenwiesen am Seeheimer Blütenhang

Orchideenwiese 10 10x27s

Foos: NAJU/Tino Westphal – Mahd der Orchideenwiesen am Seeheimer Blütenhang.

Die Wintertriebe von Bocksriemenzunge, Bienenragwurz und Pyramidenorchidee sind besonders stark gewachsen in diesem Spätsommer. Offenbar profitieren sie letztlich sogar von der Dürre, auch wenn die Blütenstände davor in diesem Jahr weniger entwickelt waren.

Wie auch immer- es ist höchste Zeit, das verdorrte Gras und Blätter von den Wiesen zu entfernen, damit die Artenreichen Wiesen am Blütenhang mit viel Licht in den kommenden Frühling starten können. Mit der NAJU-Gruppe waren schon im Juni Teilflächen der Orchideenwiesen am Seeheimer Blütenhang gemäht worden, insbesondere Flächen, die von einer Wickenart überwuchert waren. Jetzt wird der Rest der Flächen sorgfältig abgemäht und abgerecht, ohne die Orchideen zu beschädigen.

Teilnehmer vom NAJU: Jan, Luca und Silas, Tino und Klaus-Dieter am Balkenmäher.