Feb 282019
 
Fotos: NAJU/Tino Wetsphal – Erdarbeiten an den Etzwiesen

Der Bagger hat am Wochenende die Amphibienteiche gegraben, aber auf der Wiese einen grobscholligen Acker hinterlassen- der muss eingeebnet werden. Auch die Böschungen haben keine perfekte Form.

Die NAJUs gehen mit Rodehacke, Spaten und Schaufel ran und ebnen die Erde soweit ein, dass wir hier demnächst einsäen können.

Klaus-Dieter hat noch eine Ladung kaputter Steinkauzkästen geliefert- die werden abgeladen. Da muss noch die alte Dachpappe entfernt werden, bevor wir die Kästen endgültig entsorgen. Per Kompost oder heiss, je nachdem…