Apr 282018
 

Bei den NABU-Schäfern

Udo satt und tiefenentspannt

Udo wird gewogen von Max und Mariana

Malte füttert

Karin mit nach der ersten Fütterung

Das älteste Mutterschaf der NABU-Herde Wolke kann nicht genug Milch geben für ihr Lamm. Seit zwei Wochen müssen die Schäfer das Lamm mit der Flasche nachfüttern, auch gewogen wird es regelmässig. Das Bocklämmchen Udo ist der Gruppe natürlich ans Herz gewachsen