Sep 102017
 
Langzeitbehandlung Etzwiesen 1

Fotos: NAJU/Tino Westphal – Langzeitbehandlung mit Ameisensäure mit dem Liebig-Dispenser

Imkertreff auf den Etzwiesen

Nach dem Auffüttern als eines der letzten Imkertätigkeiten im Jahr folgt die Langzeit-Behandlung mit Ameisensäure.

Am Bienenstand auf den Etzwiesen werden 200 mL Ameisensäure im Liebig-Dispenser in ein 2-zargiges Volk gegeben. Die Verdustungsfläche ist, angepasst n die jetzt herbstlichen Temperaturen, deutlich größer gewählt, als bei der Kurzzeitbehandlung nach dem Abschleudern im Juli.

Teilnehmer: Mahmoud, Jonas, Sandy, Markus und Tino.