Kiebitz-Projekt

 

im Bereich Hähnlein, Bickenbach, Pfungstadt, Griesheim, Gernsheim.

Neuigkeiten gibt es im Kiebitz-Blog.

Mitmachen? Bitte hier melden.Kiebitz-2

Wie immer wird für Anfänger und Interessierte ein Kiebitz-Traning angeboten.

Bitte auch Fehlanzeigen an Roland Tichai bzw. Tino Westphal melden.

Projektleitung: Roland Tichai NABU Seeheim-Jugenheim

Weiterer Ansprechpartner: Heinz Hauck Kreisbeauftragter Vogelschutz DA-DI

Gebiet 1: Pfungstadt-Eschollbrücken (Umgebung Lohrraingraben, Klärwerk Eschollbrücken)  
  Wolfgang Wegenroth NABU Pfungstadt
  Gottfried Pusch NABU Pfungstadt
Gebiet 2: Holzlache, Waldlache, Fasanenlache  
  Rudolf Böhm NABU S-J
  Joachim Bach NABU S-J
  Bernd Renz NABU S-J
  Thomas Stoehr NABU S-J
Gebiet 3: Landbachaue, nördliche Waldlache  
  Roland Tichai NABU S-J
  Joachim Bach NABU S-J
  Tino Westphal NABU S-J
  Hans-Georg Fritz HGON
 Gebiet 4:  Griesheimer Neckarlachen  
   Hans-Georg Fritz  HGON
  Spezialbereiche:  
Gebiet 5: Südlich von Hähnlein  
  Josef Kreuziger NABU Zwingenberg
  Datenabgleich über Hans-Georg Fritz  
Gebiet 6: Allmendfeld (westlich Golfplatz)  
  Frank Gröhl NABU Ried
  Datenabgleich über Roland Tichai  

Informationen für Teilnehmer am Kiebitz-Projekt beim NABU Seeheim

Wichtiger Hinweis: Bitte Zurückhaltung beim Betreten von Ackerflächen!

Es handelt sich um Privatgrundstücke, auf denen keinBetretungsrecht außerhalb der Wege besteht.

Gefährdet sind Kiebitzgelege auf Ackerflächen, die noch nicht bearbeitet sind.

Vorgehen:

  • Das Gelege auf Luftbildkarte möglichst genau verorten
  • Anruf oder email mit möglichst exakter Beschreibung bei Sachgebiet Landschaftspflege Darmstadt – Telefon: Peter Pohlmann 06151/8812128 (email: p.pohlmann@ladadi.de)
  • Registrierung der Daten in Ornitho.de
  • Beschreibung von Orientierungspunkten
    • in welchem Teil des Luftbildes befindet sich die Fundstelle?
    • wo verlaufen Wege, Straßen, Gebäude, Gräben
    • welche Flurstücksnummern befinden sich dort auf der Karte (Flurstücksnummern können doppelt vorkommen!)

Der Sachgebietsleiter versucht dann die Nutzenden ausfindig zu machen und zu informieren.
Vorläufige Suchräume (eine detaillierte Karte mit den Suchräumen wird Projektteilnehmern zur Verfügung gestellt.)

Der Sachgebietsleiter versucht dann die Nutzenden ausfindig zu machen und zu informieren.


Übersicht Suchräume
(eine detaillierte Karte mit den Suchräumen und Fundmeldungen wird Projektteilnehmern im passwortgeschützten Raum zur Verfügung gestellt.)

Nützliche Links:

 Stand: 1.3.2017