Jul 272018
 

Foto: Angela Hille – Gottesanbeterin in den Rödern bei Seeheim

In der Blutmondnacht einer Gottesanbeterin zu begegnen ist schon ein seltenes Zusammentreffen.

Die Europäische Gottesanbeterin (Mantis religiosa) – hier ein adultes Weibchen – präsentierte sich auf einem Drahtzaun neben einer extensiv genutzten Wiese am Röderhof nördlich Seeheim, nahe dem angrenzenden Kiefernwald.

Die Art profitiert offenbar von den warmen Sommern und breitet sich seit den 90er Jahren langsam nach Norden aus, wurde in Seeheim bisher aber noch nicht nachgewiesen.