Rothirschbrunft im Taunus

 
 15. September 2018
Datum/Zeit - 15.09.2018 - 16.09.2018 16:00 - 12:00

Kategorie(n)


Foto: NAJU/Archiv – Wildbeobachtung mit dem Spektiv

Treff: 16:00 Uhr bei Ecki zur Hirschbrunft.

Seit vielen Jahren im Frühjahr und Herbst gute Tradition bei den Wühlmäusen:

Wir fahren mit mehreren Autos in den Taunus, bauen die Kothen auf und gehen in kleinen Gruppen auf Pirsch. Wenn es dunkel wird, treffen wir uns bei den Kothen, essen, schlafen und bei beginnender Helligkeit geht es nach einem kurzen Frühstück zur Frühpirsch…

Später Vormittag: 2. Frühstück und Heimfahrt.

Die Tour ist geeignet für Menschen ab 10 Jahre, die 2 Stunden ununterbrochen leise sein können. Anmeldung notwendig, weil die Autoplätze reichen müssen.

Jetzt im Herbst können wir beinahe garantieren, das wir am Abend Rotwild hören. Sehen braucht schon etwas mehr Glück…

Mit zu bringen sind Schlaf- und Esssachen, sowie ein Fernglas, wenn vorhanden.

Brunfthöhepunkt ist übrigens der 23.9…

Platzhirsch 5a small

Platzhirsch

Packplan

  • Schlafsack
  • Matte
  • Essen und Trinken für Abendessen und Frühstück
  • Gedeckte dunkle Kleidung (nicht weiss oder rot)
  • Rucksack
  • Fernglas, wenn vorhanden
  • Fresszeug, Besteck

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Ecki Tel. 06151/595251

Tino Tel. 0151/14543477 email: Tino.Westphal@NABU-Seeheim.de

Treff bei Eckhard Woite in Malchen, Frankensteiner Straße 62.

Veranstalter: NABU Seeheim-Jugenheim


Größere Karte anzeigen

Eine Anmeldung ist notwendig, weil wir die Anzahl der Autoplätze planen müssen.

Datenschutzerklärung

Stand 12.11.2017