Lichtfang am Blütenhang

 
 17. August 2019
Datum/Zeit - 17.08.2019 20:00 - 23:00

Kategorie(n)


Mit Leuchtzelt und Rotweinköder auf Insektenjagd.

 

Lichtfalle

Im Kirschgarten am Seeheimer Blütenhang treffen sich die Nachtschwärmer und Insektenfreunde.

Zum Sonnenuntergang 20:40 Uhr ist alles bereit: Leuchtzelt und Rotweinköder.

Im Licht des Sonnenuntergangs geben Dennis Sanetra, Dr. Matthias Sanetra und Dr. Angela Hille eine kurze Einführung in das Leben der nächtlichen Insekten.

Mit der Lichtfalle werden nach Sonnenuntergang nachtaktive Insekten angelockt und unter Leitung von Matthias und Dennis Sanetra vor Ort bestimmt.

Eulen, Spanner, Spinner, Schwärmer- was immer sich nachts am Blütenhang zwischen Seeheim und Malchen herumtreibt und sich vom Licht angezogen fühlt, findet sich über kurz oder lang am Lichtzelt ein. Das intensiv blaue Licht mit hohem UV-Anteil wirkt für diese Insekten unwiderstehlich anziehend.

Wie allgemein bekannt sind auch Rotweinköder ein bewährtes Mittel, Nachtschwärmer aller Art anzulocken. 

Wir sind gespannt, welche Arten sich dieses Mal am Seeheimer Blütenhang bestimmen lassen…

Veranstalter: NABU Seeheim-Jugenheim e.V.

Leitung: Dr. Matthias Sanetra, Dennis Sanetra und Dr. Angela Hille.
Veranstalter: NABU Seeheim-Jugenheim e.V.
Treffpunkt: Radweg an der Alten Bergstrasse zwischen Seeheim und Malchen auf Höhe Röderhof. Parken gegenüber der Strasse an der Kleingartenanlage.


Größere Karte anzeigen

Bilder von der Lichtfang-Aktion vom Juni 2013

Nachtfalter am Lichtzelt 7

Breitgebänderter Staudenspanner (Idaea aversata)