Dez 112018
 

Vergangenen Montag trafen sich ein paar Mitglieder der Füchse-Gruppe und der Kräutergarten-Gruppe bei Uli um aus den gesammelten, geernteten und getrockneten Kräutern, von Wiesen und Gärten schöne Teemischungen zu kriieren. Ulis kleine, gemütliche Küche duftete herrlich nach Kräutern und die kreativen Kräuterzupferinnen verkosteten auch gleich ihre Mischungen. Es entstanden Kreationen wie „Frische Brise“, „Wintersonne“, „Blütentraum“ und „Erkältungswunder“. Natürlich gibt es auch wieder eine „Wilde Mischung“.

Beim Tee mischen in Ulis Küche

Während sich die Erwachsenen in der Küche betätigten sahen sich die Kinder im Wohnzimmer einen Film an. Natürlich gab es auch Popkorn zum Film.

In diesem Jahr bekommen unsere Tees auch richtige Etiketten. Diese wurden heute auf den kompostierbaren Zellglastüten befestigt. Wie üblich sind die Tees beim Tischlein-deck-dich der Wühlmäuse gegen eine Spende zu erwerben.