Okt 042008
 

Dank des Eingreifens von Dominik Jenicek und der tatkräftigen Hilfe des Gemeinde-Bauhofes konnten die Wühlmäuse jetzt einen geeigneten Bauwagen als bewegliche Unterkunft finden. In einer abenteuerlichen Fahrt wurde das alte Gefährt auf den Malchener Berg gezogen und wieder instand gesetzt. Die neue Standfläche am Blütenhang wurde eingeebnet und der Wagen mit Hilfe eines geländegängigen Fahrzeuges in den Steilhang verbracht.

Die Einweihung wird gefeiert, wenn es etwas wärmer ist. Bis dahin wird der Bauwagen farblich noch etwas aufgewertet werden.

4.10.2008