Jul 082010
 
Foto ganz links: Der Eisvogel passiert souverän ein tückisch verfallenes Wehr. Dessen schräge Abbruchkante bringt zwei anderen Boote zum Kentern. Während andere ihre Sachen einsortieren bietet das Wehr Gelegenheit für eine Rutschpartie der besonderen Art.
Fotos: Schachner
Unterhalb einer Brücke an scheinbar harmloser Stelle beginnt dann das Desaster…
Keine Chance mit zwei Mann – zu viert kann der Kahn vom Betonblock abgehoben werden.
Foto links: Notdürftig wieder seeklar gemacht. Foto rechts: Der Unfallplatz wenige Tage danach