Nov 152018
 
Eine Trockenmauer für den Wühlmausgarten

NAJU Einsatz im Wühlmausgarten Betonpflanzsteine gehören verbuddelt. Als Stütze einer Trockensteinmauer sind sie willkommen- man muss sie ja später nicht mehr unbedingt sehen ;o) Den Zauneidechsen ist es egal, wie es hinter der Mauer aussieht. Vor der Mauer liegen jedenfalls schon mal 1,1 Tonnen schöne Bruchsteine. Perfekt zum Aufwärmen vor der Jagd und als Versteck [mehr…]

Nov 122018
 
Pflanzaktion am Wühlmausgarten

Gemeinsame Aktion der Füchse-Gruppe und der „Krassen Krähen“ Kirschbäume werden gepflanzt. Uli zeigt den Erstschnitt. Dann wird gebuddelt. Ein richtig große Loch muss es sein. Die Kinder prüfen im Wettbewerb, ob das Pflanzlich wirklich gross genug ist. Am besten geht das beim Überspringen. Dann wir gepflanzt. Und zu guter letzt gibt es lecker gegrillte Marshmallows [mehr…]

Nov 082018
 
Aktion Hirschkäferburg

Die NAJU-Gruppe nutzt ihre Gruppenstunde, um eine Fuhre Eichenbohlen in den Wühlmausgarten zu verfrachten. Dort dürfen die langsam verrotten und dienen der lokalen Hirschkäferpopulation als Kinderstube. Abladen der Eichenholz-Stücke im Wühlmausgarten Mit einem netten Hinweis-Schild hat Jan die Käfer-Kinderstube markiert und erklärt- Die handlichen Scheite landen sonst unweigerlich im nächsten Grillfeuer der anderen Wühlmausgruppen, die [mehr…]

Nov 032018
 
Hermelinweiher wird abgefischt

Der Hermelinweiher wurde 2014 von Jugendlichen mit Schippe und Schubkarre angelegt und ist seitdem in ihrer Pflege. Der Teich hat sich zu einem der besten Amphibiengewässer entwickelt. Leider wurden vor zwei Jahren Goldfische ausgesetzt und seitdem versuchen wir, die wieder loszuwerden. Im letzten Winter wurden hunderte Fische herausgeholt. Aber im Sommer wurden wieder Goldfische im Teich [mehr…]

Nov 012018
 
Der Hermelinweiher wird ausgepumpt

Goldfische im Hermelinweiher – unserem besten Laichgewässer für den Laubfrosch – das wollen wir ganz sicher nicht. Offenbar haben ein paar der Tiere die Abfischaktion im Vorjahr überlebt, also werden wir dieses Jahr den Teich etwas länger trocken legen. Als Amphibienexperten und Berater haben wir wieder Dieter Ihrig aus Arheiligen dabei. Die NAJUs schleppen die [mehr…]

Okt 252018
 
NAJU beim Orchideenschutz

Auf den Orchideenwiesen am Seeheimer Blütenhang Die Wintertriebe von Bocksriemenzunge, Bienenragwurz und Pyramidenorchidee sind besonders stark gewachsen in diesem Spätsommer. Offenbar profitieren sie letztlich sogar von der Dürre, auch wenn die Blütenstände davor in diesem Jahr weniger entwickelt waren. Wie auch immer- es ist höchste Zeit, das verdorrte Gras und Blätter von den Wiesen zu [mehr…]

Okt 222018
 
Mistbeet

Die Füchse-Gruppe karrt Pferdemist für ihre Hochbeete. noch fehlt eine Deckschicht aus Komposterde- die muss beim nächsten Mal angefahren werden. Auf dem kargen Sandboden am Blütenhang braucht es schon einige gärtnerische Kunstgriffe für eine gute Gemüseernte auch ohne den Einsatz von Kunstdünger oder Pestiziden- aber das kann man bei den Wühlmaus-Gärtnern auf alle Fälle lernen. [mehr…]

Okt 192018
 
Schilfernte am Auweiher

Der Auweiher in Ober-Beerbach ist beinahe komplett mit Schilf und Rohrkolben  zugewachsen- an sich ja nicht schlecht. Aber die Schwalben und Fledermäuse von Ober-Beerbach benötigen – gerade in Zeiten der Dürre – wenigstens etwas offene Wasserfläche zum Trinken.  Zudem hatten die anderen Gruppen der Wühlmäuse akut Bedarf an Schilf angemeldet für ihren „Turm der Tiere“. [mehr…]