Sep 102018
 
Action im Wühlmaus-/Kräuter/-Garten

Heute waren die Füchse und die Kräutergärtnerinnen im Wühlmausgarten aktiv. Uli hatte am Samstag das ganze Grundstück mit der Motorsense bearbeitet. Heute wurden abgesenstes Gras, Äste und Gestrüpp mit den Heurechen zusammengerecht und an der Pfostenhecke verteilt.       Ausserdem wurden Gemüsebete umgegraben, und für die Rahmen hergerichtet. Es wurden noch die letzten Rahmen [mehr…]

Aug 192018
 
Wir binden einen Kräuterbuschen

Heute trafen sich Micky, Danni, Freyja und Rita auf den Etzwiesen um einen traditionellen Kräuterbuschen zu binden. Eigentlich wollten wir uns im Kräutergarten der Wühlmäuse treffen, aber nach der großen Hitzewelle blüht dort kaum noch etwas.                     Das Brauchtum, um Mariä Himmelfahrt (15. August) einen Kräuterstrauch [mehr…]

Aug 122018
 
Exkursion Ehemalige Benediktinerabtei Seligenstadt

Die Kräutergruppe organisierte eine Exkursion zur Ehemalige Benediktinerabtei in Seligenstadt. Vorrangig wegen der schönen Kräutergärten. Um 10:30 Uhr starteten wir mit 10 Personen, in privat PKWs vom Parkplatz Friedhof Malchen. Um 12:00 Uhr bekamen wir eine sehr schöne Führung. Wir sahen die alte Mühle (später auch in „aktion“), den Sommerspeisesaal der Mönche, die Küche, den [mehr…]

Jun 142018
 
Heute im Paradies ...

Alles blüht im Wühlmausgarten. Vieles was die Kräutergruppe neu gepflanzt hat und vieles was schon da war und auch die ganzen Wiesen blühen. An den geschützten Kartäuser-Nelken erfreuen sich viele verschiedene Schmetterlinge. Auch der Muskatellasalbei steht, zur Freude vieler Insekten in voller Blühte Wir haben drei verschiedenen Sorten Malven beim Beet vor der Pfostenhecke. Heute [mehr…]

Mai 172018
 
Kräutergarten

Rita und Mahmoud sind im Wühlmausgarten zugange, während nebenan die Kitzretter trainieren. Mahmoud baut einen Bohnenstangengitte: die Füchse-Gruppe hatte Bohnen gesteckt beim letzten Gruppentreffen am Montag- perfekt kurz bevor der Gewitterregen das so dringend vermisste Wasser lieferte. Wildkräuter im Wühlmausgarten Zur freundlichen Erinnerung mit Schildchen markiert von Rita. Sehr nett für Menschen, die noch nie [mehr…]

Mai 102018
 
Säen im Kräutergarten

Trotz Feiertag waren Uli, Rita und Kimba im Wühlmaus-Kräutergarten aktiv. Das Saatgut musste in die Erde. Gesäht würde: Echte Kamille, Kornblume, Roter Lein, Schwarzer Sesam, Ringelblumen, und Mutterkraut. Alle Aussaht-Stellen wurden mit kleinen Stöckchen markiert, und Beschriftet. Dann ist noch fleißig gegossen worden.

Mai 052018
 
Grünkraft tanken im Wühlmausgarten ...

… das taten die fleißigen Kräutergärtnerinnen am Donnerstag ausgiebig. Es wurde wieder viel gepflanzt im Kräutergarten. Die Kapuzinerkresse wurde in das Beet gesetzt, das eine Woche zuvor angelegt wurde. Uli hat eine schönes altes Gartentor gefunden, das nun als Dekoration dient. Zwischen die Brombeeren wurde Frauenmantel gesetzt und in das Beet an der Pfostenhecke kamen [mehr…]