Feb 122016
 
Wu?hlmaus Jahreshauptversammlung 4

Fotos: NAJU/Tino Westphal – Wühlmaus-Jahreshauptversammlung

Zur Wühlmausvollversamlung hat Ober-Wühlmaus Ecki ins Sportlerheim Malchen eingeladen.

Berichte aus den Gruppen werden gegeben von

  • Eric für die Hermeline, unter anderem mit ihren Erlebnissen bei der Bootstour auf dem Rhein
  • Jan für Feuersalamander
  • Tino für die Bienengruppe
  • Thomas für die Schafgruppe
  • Ben für die Waldwölfe
  • Maidon für das „Tischlein Deck Dich“
  • Regina für die neue Gruppe
  • Ecki für die Wasserläufer und den Wühlmaus-Kassenbericht

Der Wühlmaus-Bericht:

Zum Abschluss wurde der Naturfilm „Die erste Brut“ vorgestellt – in 40 Minuten wird die Vogelwelt an den Seen und Lachen in der Ebene vor der Bergstraße vorgestellt. Ein Schwerpunkt sind Filmaufnahmen bei Haubentauchern.

http://naturfotografie-mickenbecker.de/shop/

Jun 282015
 
Eckis Garten - Bauwagen der Grashüpfer - Lydia

Foto: NABU/Tino Westphal – der liebevoll renovierte Bauwagen der Grashüpfer mit Lydia

Eckis Garten - Bauwagen der Grashüpfer - Lydia und Stella

Stella und Lydia sind erfahrene NAJU Teamer

Die Gruppe der Grashüpfer trifft sich jeden Mittwoch 16:30-18:30 Uhr in Malchen, Frankensteiner Strasse 62 und wird von Lydia Heidemann und Stella Kremer betreut.

Wir Grashüpfer sind eine der Wühlmausgruppen, wir sind heute (21.6.2015) drei Mädchen im Alter zwischen 8 und 10 Jahren und wir würden uns über Zuwachs (auch Jungs!!) freuen.

Mitmachen? – Meldet euch bei Tino oder Eki oder direkt bei Lydia Heidemann grashuepfer@naju-seeheim.de

Eckis Garten - Bauwagen der Grashüpfer 1

Jun 132015
 

Hahn-LogoDie Wühlmäuse feiern die Einweihung von gleich drei Bauprojekten am Malchener Blütenhang: die  Hühnerhütte, den renovierten Bauwagen der Grashüpfer und das Bootshaus der Wühlmäuse.

Hühnerhütte

Das neue Hühnerhaus ist dicht umlagert, denn endlich sind die Hühner da und die Hühnergruppe kann aktiv werden.

4 schwarze Hühner und ein stolzer Hahn sitzen im Haus und scharren zufrieden im Stroh.

Es werden noch Hühne-Betreuer gesucht – bitte bei Ecki melden.

Bauwagen

Die Grashüpfer-Gruppe mit ihren beiden neuen Gruppenleiterinnen hat den alten Bauwagen der Hermeline liebevoll renoviert. Eine ganze Blumenwiese ziert ihn jetzt als Wandbild.

Die Grashüpfer werden geleitet von Lydia und Stella – erfahrene NAJU-Gruppenleiterinnen auch beim NAJU-Landesverband.

Die Grashüpfer nehmen noch sehr gern Kinder auf! Meldet euch bei Stella und Lydia oder kommt einfach vorbei bei den Grashüpfern!

Bootshaus

Wie bei den Wühlmäusen üblich, bekommt ein Haus einen ordentlichen Namen. Per Abstimmung.

Bootsdom soll es heissen- dann muss es auch dran stehen

An der Kuchentafel auf Eckis Terasse geht es derweil hoch her: die Wühlmäuse fallen ein…

Jun 022015
 

Einladung

zu             

3 Einweihungen

 

Sa. 13. Juni 15 Uhr

  1. Aufbruch zur Paddeltour 1

    Das neue Bootshaus der Wühlmäuse

    Der Wolkenkratzer für unsere Boote ist fertig: Dominik, Eisvogel, Jogurthbecher, Nudelsieb und ihre Kumpanen sind bereits eingezogen.

  2. Der Grashüpfertreff, das ist der alte Hermelinbauwagen, wurde von Stella und Lydia hervorragend renoviert und wird von den Grashüpfern schon eifrig genutzt. Die Grashüpfer waren im Herbst eingeschlafen, weil ihre Gruppenleiterinnen Abi machten. Durch den Winterschlaf, den Orts- Zeit- und Gruppenleiterwechsel hat die Gruppe Mitglieder verloren und ist damit die einzige Wühlmausgruppe, die neue 9 – 12jährige Mitglieder sucht. Treff ist mittwochs von 16.30 – 18.30 Uhr. Für 6 – 8jährige soll es nach den Sommerferien eine neue Gruppe geben.
  3. Der neue Hühnerstall der Wühlmäuse.

    Die schwerste Geburt war der Hühnerstall. An ihm haben sich viele ausgetobt und am 13. 6. kommen die ersten Hühner und werden die Qualität dieses Bauwerks testen. Dieser Tag soll auch die Geburtsstunde der Hühnergruppe werden. Füttern, Duftpflege, Öffnen und Schließen des Hühnerpalastes, sowie die Eierernte werden wohl ihre Hauptaufgaben werden. Die lieben Hühner warten auf  rege Beteiligung.

Zum Einweihungsbuffet sind Essen oder alkoholfreies willkommen.

                                               Kikeriki          Iki

14.6. 10h geheime Schafschur

19.6. ab 16h – 21.6. Sonnwende mit Zelten in Wallhausen

28.6. 13h Schleudern

25.7. – 31.7. Wildbeobachtung in der Niederen Tatra

3. – 8.. 7. Paddeln auf Ognon oder oberer Saar

Mrz 012014
 

Lange nichts gehört von den Grashüpfern aus Wallhausen.

Aber keine Sorge – der Gruppe geht es gut. Lili ist zu den Betreuern Ursi und Lorena gestoßen und die Gruppe ist auf jeweils sechs Jungen und Mädchen angewachsen. Beim letzten Treffen wurden Vogelhäuschen gebaut.

Letzter Höhepunkt bei den Grashüpfern war eine Übernachtung in der Sophienhütte.

Feb 232013
 

Anwesend: Leon, Dominik, Dorian, Ursi, Lorena, (Eric, Anton im Hintergrund- eher gegangen), Ecki, Uli, Lili, Moritz, Tino

Begrüßung durch die Chef-Wühlmaus Ecki; erfolgreiches Jahr 2012, es wurden 4 Jahreszeitenfeste und das Schafschurfest ausgerichtet und 2 neue Gruppen gegründet: die Grashüpfer unter Leitung von Ursi und Lorena. Dazu kommt die neue Gruppe der „Freunde der Wühlmäuse“ mit ihrem gut etablierten Treff EDIMO.
Mehr… unter anderem die Berichte aus den Gruppen der Wasserläufer, Feuersalamander, Hermeline, Füchse, der Freunde der Wühlmäuse und der Schaf-und Bienengruppe.
Okt 012012
 

Neue Gruppe: die Grashüpfer!

Geschrieben von Lorena 

Auf der Wiese balgen und im Wald rumtoben, Kühe treiben, in den Dachsbau schauen, Stockbrot machen, Apfelsaft keltern, im Regen tanzen und vieles mehr haben die Grashüpfer schon gemacht. Es scheint allen Spaß zu machen, denn die Gruppe wird immer größer. Die Jungs sind nun, wie dem Balgen und Toben zu entnehmen, in der Überzahl. Daher werden ab jetzt nur noch Mädchen aufgenommen. Der Name “Die Grashüpfer” entstand letzten Dienstag (25.September), in der nun fünften Gruppenstunde, bei heiterer Diskusion am Lagerfeuer! Für den Winter ist eine Wanderung zur Sophienhütte mit Übernachtung geplant. Wir hoffen auf Schnee und Kälte!

Die neue Gruppe trifft sich jeden Mittwoch in Wallhausen und werden von Lorena und Ursula betreut.