Aug 052018
 
Paddeltour Fränkische Saale - Tag 6

Der letzte Morgen, das letzte Frühstück und die letzte Runde Werwolf in diesem Kreis. Die Gruppe hat sich wirklich toll entwickelt. Es gibt jede menge „Buschkinder“ und auch manche, die sich lange nicht so „grün“ waren sind wirklich noch Freunde geworden. Nach einer „Feedback-Runde“ wurden die Boote beladen und langsam Paddelten wir, bei wieder großer [mehr…]

Jun 182018
 
Füchse-Treff

Grill-Abend mit Stockbrot und Würstchen brim letzten Treffen der Füchse-Gruppe vor den Sommerferien. Durch die anhaltende Trockenheit stand in den letzten Gruppenstunden stets das Gießen der Füchsebeete und weiterer durstiger Wühlmausgartenpflanzen auf der Tagesordnung. Zum Glück haben wir jetzt das Gerätehüttendach zur Sammlung von Regenwasser. Zwischendurch gabs eine Menge Erdbeeren zu vernaschen und die ersten [mehr…]

Mai 172018
 
Kräutergarten

Rita und Mahmoud sind im Wühlmausgarten zugange, während nebenan die Kitzretter trainieren. Mahmoud baut einen Bohnenstangengitte: die Füchse-Gruppe hatte Bohnen gesteckt beim letzten Gruppentreffen am Montag- perfekt kurz bevor der Gewitterregen das so dringend vermisste Wasser lieferte. Wildkräuter im Wühlmausgarten Zur freundlichen Erinnerung mit Schildchen markiert von Rita. Sehr nett für Menschen, die noch nie [mehr…]

Apr 232018
 
Töpfern mit den Füchsen und Krassen Krähen

Die Füchse und Die krassen Krähen hatten heute ihren kreativen Töpfertag. Wir haben dafür Marion Bartel, eine richtige Töpferin, die ihr Atelier in Bessungen hat, eingeladen (Frau im Bild unter der Uhr). Trotz dem Wolkenbruch, der heute zu Beginn der Gruppenstunde auf Malchen niederprasselte, schlugen sich 14 Kinder und Eltern zu Eckis Haus durch. Da [mehr…]

Mrz 192018
 
Bau Insektenhotel

Hilfe für unsere Wildbienen Die Wildbienen-freundlichen Füchse bohrten Baumstämme für den Bau eines Insektenhotels. Mit Beginn der neuen Saison zieht die Füchse-Gruppe wieder in ihr Sommerquartier im Wühlmausgarten und werden ab nach den Osterferien dort das Insektenhotel ergänzen und reparieren . Wir werden nach den Osterferien  wieder dort ziehen.

Mrz 182018
 
Winterverbrennung

Die traditionelle Winterverbrennung der Wühlmäuse ist ein großer Spass für Jung und Alt. Eckis Eröffnungsrede mit dem Chef der Wühlmäuse Eckhard Woite. Ecki stellte das Wühlmaus-Projekt Kleine Baumschule vor, mit dem Artenvielfalt in den Wald von Seeheim gebracht werden soll. Einheimische Bäume und blühende Sträucher, kostengünstig aus lokalem Nachwuchs herangezogen hinter einem Naturzaun, sollen die [mehr…]

Mrz 172018
 
Bienenweide am Malchener Blütenhang

Bienenweide Die Wühlmäuse und ihre Eltern machen heute die Bienenweide frei: Bodenbearbeitung  und Entfernung von Efeu. Kleine Baumschule Die kleine Baumschule hat ein Wildschwein- und Reh-sicheres Tor bekommen. Mit gebrauchten Weihnachtsbäumen wurde der Naturzaun um die Wildsträucher-Nachzuchtanlage verstärkt. Morgen wird die kleine Baumschule offiziell eingeweiht bei  der traditionellen Winterverbrennung. “ order_by=“alttext“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″] Einsaat [mehr…]

Nov 062017
 
Die Wühlmäuse beim Eibenschutz

Am 6.11. trafen sich die Füchse mit dem Pfungstädter Revierförster Tobias Elbert und erkundeten den Wald westlich von Malchen. Sie besuchten, wie im vergangenen Herbst, die Eibenkinderstube und schützten die kleinen Bäumchen mit roten Plastikmanschetten vor Rehverbiß. Auch die Waldtiere waren Thema und die Kinder versteckten, wie die Eichhörnchen vor dem Winter, Maronen da und [mehr…]