Okt 192018
 
Schilfernte am Auweiher

Der Auweiher in Ober-Beerbach ist beinahe komplett mit Schilf und Rohrkolben  zugewachsen- an sich ja nicht schlecht. Aber die Schwalben und Fledermäuse von Ober-Beerbach benötigen – gerade in Zeiten der Dürre – wenigstens etwas offene Wasserfläche zum Trinken.  Zudem hatten die anderen Gruppen der Wühlmäuse akut Bedarf an Schilf angemeldet für ihren „Turm der Tiere“. [mehr…]

Aug 232018
 
NAJUs bei der Teich-Kontrolle

Die NAJU Gruppe nutzt ihren Gruppentreff für einen Kontrollgang zu den Amphbiengewässern, die wir seit Jahren pflegen. Beim letzten Mal stand der Auweiher in Ober-Beerbach auf der Liste. Da muss etwas Rohrkolben entnommen werden, damit noch etwas Wasserfläche verfügbar bleibt für Schwalben und Fledermäuse. Wir planen einen Einsatz im Oktober. Heute werd der Kühlgrundteich und [mehr…]

Aug 162018
 
Krötenzaun und Biotopbäume

Mit den NAJUs unterwegs in Ober-Beerbach und Steigerts Die NAJUs haben sich aufgemacht, um einen Krötenzaun in Ober-Beerbach zu planen. Im letzten Frühjahr wurden überfahrene Kröten an einem Strassenabschnitt vor dem Ortseingang Ober-Beerbach gemeldet. Die Amphibienwanderung von den umliegenden Feldern zum gewohnten Laichgewässer des Auweihers führt über eine viel befahrene Straße. Anwohner hatten einige Tiere per [mehr…]

Apr 232018
 
Auweiher nach Starkregen

23.4.2018 16:47 Uhr – Der Beerbach ist über die Ufer getreten und flutet die Wiesen oberhalb des Teiches. Der Auweiher in Ober-Beerbach läuft über, Wasser läuft über die Dammkrone. Grössere Schäden an der Anlage treten nicht auf.

Feb 182018
 
Pumpentest am Auweiher

Die neue Wasserpumpe des NABU muss ihre Einsatzfähigkeit beweisen: am Auweiher in Ober-Beerbach bei frostigen Temperaturen und mässigem Eisgang muss das gute Stück beweisen, was es unter realen Bedingungen kann.  Voller Erfolg: ein Eimer Wasser in den Stutzen gefüllt und dann schafft die Maschine den guten Meter Saughöhe sehr einfach, auch Schlamm-Brocken verdaut sie, nur [mehr…]

Feb 152018
 
Schilfernte mit NAJUS am Auweiher

Die NAJUs brauchen für ihren Projekt „Turm der Tiere“  jede Menge Schilf.  Wildbienen mögen nämlich Schilfbündel als Nistplatz. Den Wühlmaus-Teichen mangelt es gerade eher an Pflanzen. Was also liegt näher, als unsere Partnerorganisation BUND Seeheim zu befragen, denn der Auweiher in Ober-Beerbach wächst langsam zu. So trafen sich die Naturschützer am Auweiher mit Wathosen und [mehr…]

Jun 242017
 
Sommerfest am Auweiher

Zum Sommerfest am Auweiher in Ober-Beerbach hat der BUND auch seine Freunde vom NABU Seeheim-Jugenheim geladen. Wir kommen gern, denn die Naturschutzverbände verbindet hier im Ort und seinem Umfeld seit Jahren eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Zudem ist gerade der Auweiher eines der Vorzeigeprojekte: unter Leitung des BUND und seines damaligen Vorsitzenden Wolfgang Feiss wurde [mehr…]

Jun 272015
 
BUND Sommerfest am Auweiher

Wir feiern mit unseren Freunden vom BUND  Seeheim das Sommerfest. Es gibt leckeren Kuchen und Kaffee und Würstchen vom Grill. Ein schönes Fest in familiärer Atmosphäre. Vom Tisch aus können wir Zwergtaucher-Nachwuchs im Schilf beobachten- sehr schön! Dann zieht schnell Gewitterstimmung auf: dramatisch dunkle Wolkenberge mit heftigen Windböen. Schnell die Sonnenschirme einklappen und das Festzelt [mehr…]

Mrz 222015
 
Kräuterwanderung in Ober-Beerbach

20 essbare Kräuter zu finden war das Ziel- kein Problem für die Gruppe der Kräutersammler. Geführt von Eckhard Woite sammelte und verkosteten die Kräuterliebhaber am Ende 21 Kräutlein. [Zeige Bilderliste] Am Auweiher findet sich viel Froschlaich, wahrscheinlich vom Springfrosch. [Zeige Bilderliste] Dem Beerbach folgend geht es durch den Wald Richtung Nieder-Beerbach zu einem weiteren Tümpel, den der BUND zusammen [mehr…]

Okt 162014
 
Wasserwandern im Beerbach

Eine naturkundliche Gewässer-Exkursion  Entwicklung natürlicher Gewässer. Von der Betonrinne zum natürlichen Bachbett im künftigen Auenwald. Die Feuersalamander beginnen ihre Wasser-Wanderung am Auweiher. Wolfgang Feiß, Vorsitzender des BUND Kreisverbandes, hat sich gern bereit erklärt, uns zu führen. Der Auweiher wurde vor kurzem mit einem großen Bagger von Schilf und Schlamm befreit. Und dann steigen wir schon [mehr…]