Jul 152018
 
Schmetterlings-Exkursion im Stettbacher Tal

Eine kleine Gruppe Interessierter, einer sogar aus Oppenheim angereist, fand sich am Naturparkplatz im Stettbacher Tal zusammen, um sich von Dr. Mathias Ernst die dortigen Schätze der Schmetterlingsfauna zeigen zu lassen. Vom Parkplatz ging es über die Straße nach Hainzenklingen. Auf dem Weg wurde zunächst die Entstehungsgeschichte des großen Natura-2000 Schutzgebietes (EU-Recht) Kniebrecht-Melibocus-Orbishöhe erläutert, inklusive [mehr…]

Aug 192017
 
Steinkauzröhren für das Stettbacher Tal

Nur wenige Streuobstwiesen haben noch hohe alte Bäume mit wagerechten Ästen und vor allem kurzem Gras mit vielen leckeren Regenwürmern und Mäusen, wie es der Steinkauz mag. Die perfekte Wiese für den Steinkauz hoffen wir bei unseren Freunden vom BUND Seeheim und auf Weideland der Schäferei Massoth im Stettbacher Tal zu finden. Das Gebiet der Fuchswiese ist seit [mehr…]

Nov 022016
 
Baumschnitt im Stettbacher Tal

In jedem Jahr geben die Baumpfleger des NABU Seeheim den Obstbäumen am STrassenrand im Stettbacher Tal einen frischen Schnitt. Der Erhalt der alten Streuobstwiesen ist den ehrenamtlichen Naturschützern ein wichtiges Anliegen. Teilnehmer: Achim und Uwe.

Nov 132015
 
Baumschnitt im Stettbacher Tal

Start der Baumschnitt-Arbeiten im Stettbacher Tal: seit vielen Jahren werden die Hochstamm-Obstbäume an der Straße vom Jugenheim nach Stettbach von erfahrenen Freiwilligen verschnitten. [mappress mapid=“4″] Teilnehmer vom NABU: Achim und Uwe.

Nov 122014
 
Obstbaumschnitt im Stettbacher Tal

Uwe Freisinger und Achim Bach haben mit dem mit dem Obstbaumschnitt für das NABU-Pflegegebiet im Stettbacher Tal begonnen. Durchschnittlich eine Stunde Arbeitsaufwand benötigt man zu zweit für einen Baum. Der nächste Einsatz ist für kommenden Donnerstag geplant. [Zeige Bilderliste] [mappress mapid=“4″]

Jul 202014
 

Vermehrt Waschbären in Südhessen – das meldet Echo-Online vom 20.7.2014 http://www.echo-online.de/region/suedhessen/Vermehrt-Waschbaeren-in-Suedhessen;art24719,5244709

Jul 192014
 
Schmetterlinge im NSG Fuchswiese

33°C zeigt das Thermometer im Schatten. Aber auf der Fuchswiese ist wenig Schatten. Perfektes Wetter für Insekten und entsprechend sind die Bläuliche und ihre Verwandten flott unterwegs. Matthias und Dennis Sanetra zeigen uns die Schätze der Fuchswiese. [Zeige Bilderliste]