Jul 182019
 
Einsatz am Dollacker III

Dritter und letzter Einsatz an der Streuobstwiese am Dollacker. Insektenschonend wird das letzte kleine Teilstück mit dem Balkenmäher gemäht, mit der Sense wird selektiv nachgemäht, insbesondere unter den Bäumen. Die gesamte Fläche wird nochmals abgegangen, die nachgewachsenen Horste der Kanadischen Goldrute werden sorgfältig entfernt. Auf der Fläche wird das getrocknete Mähgut zusammengerecht und zu Haufen [mehr…]

Jun 292019
 
Einsatz am Dollacker I

Bei schon brütender Hitze am Morgen 10 Uhr traf der Mäh-Team ein- zwei Wochen zuvor hatten die NABU-Schafe diese Hälfte der Dollackerweide abgeweidet. Nur noch die Strünke der Kanadischen Goldrute stehe noch senkrecht, haben aber schon wieder ausgetrieben. In den Randbereichen müssen zudem die eingewachsenen Brombeerranken ausgemäht werden. Mit dem Balkenmäher geht das sehr effektiv. [mehr…]

Jun 022019
 
Bei den Schäfern

Die Weide oberhalb des Dollackers am Malchener Blütenhang wurde letzter Woche schon vorbereitet für die Beweidung – heute müssen die NABU-Schafe nur noch umziehen. Das geht ganz entspannt am späten Sonntag-Nachmittag. Die frisch geschorenen Schafe werden an der KITA-Weide abgeholt und laufen durch den Ortskern Malchen bis hoch zum Waldrand über dem Dorf. Hier warten [mehr…]

Jun 012019
 
Schafschur

Die NABU-Schafe werden vom dicken Winterfell befreit – gerade richtig, denn jetzt beginnt die warme Sommerzeit. Schon früh am Morgen sind die Schäfer im Einsatz – Fell und Klauenpflege stehen auf der Tagesordnung. Fotogallerie: Regine Kinner-Scherf

Mai 302019
 
Pflegeeinsatz am Dollacker und an der Pfadfinderweide

Am Dollacker oberhalb Malchen hat der NABU seit dem letzten Jahr ein schönes Wiesenstück in Pflege genommen. Die Wiese wurde im letzten Jahr massiv von der Kanadischen Goldrute dominiert, einer schönen aber invasiven Pflanze. Die verholzten Stängel mussten im Winter aufwändig von der Fläche entfernt werden. Damit die Goldrute zurückgedrängt wird, steht die Fläche in [mehr…]

Mai 072019
 
Schäferstündchen

Die Böckchenweide steht im schönsen Grün: auf dem im letzten Jahr neu freigelegten Teilstück stehen die frischen Sprossen der Brombeere auf dem Speiseplan. Um diese Zeit sind die Triebe noch weich und besondres lecker für die Schafe. Die frühe Beweidung nach dem Austrieb schadet den hier unerwünschten Stachelpflanzen besonders und drängt sie weiter zurück. Mit [mehr…]

Apr 062019
 
Bei den Schäfern

Die Kirschblüte hat eingesetzt und die Schäfer bringen die NABU-Schafe auf eine neue Fläche. Dank der warmen Temperaturen stehe jetzt genügend Kräuter und Gräser auf den Weiden zur Verfügung und die Zusatzfütterung mit Heu kann jetzt unterbleiben. Die Schäfer bauen ihren Elekrozaun, den Unterstand und die Wassertränke dieses Mal auf der Bienenweide auf.

Mrz 302019
 
Bei den Schäfern

Eine neue Weide muss her- in der letzten Woche musste noch etwas Heu nachgefüttert werden, aber bei den jetzt steigenden Frühlingshaften Temperaturen wächst endlich frisches Futter auf den Weiden am Malchener Blütenhang. Die NABU-Schafer bauen den Elektrozaun und den Unterstand für die Schafe – dann gibt es lecker Kaffee und Kuchen auf der Weide. Neugierig [mehr…]

Mrz 232019
 
Bei den NABU-Schäfern am Malcher Blütenhang

Vorbereitung der neuen Weide mit Zaunstellung Parallel: Nachmahd der Böckchenweide – Klaus-Dieter, Jan und Tino. Abholen der Schafe von der Böckchenweide und gemeinsame Wanderung zur neuen Weide Ankommen auf frischem Grün und Belohnung mit leckeren Karotten für brave Wanderschafe 😇🐑….. Spannen der Plane als Unterstand für die Schafe und zufriedene Schafe und Schäfer😊🌞 Teilnehmer vom [mehr…]