Apr 062019
 
Bei den Schäfern

Die Kirschblüte hat eingesetzt und die Schäfer bringen die NABU-Schafe auf eine neue Fläche. Dank der warmen Temperaturen stehe jetzt genügend Kräuter und Gräser auf den Weiden zur Verfügung und die Zusatzfütterung mit Heu kann jetzt unterbleiben. Die Schäfer bauen ihren Elekrozaun, den Unterstand und die Wassertränke dieses Mal auf der Bienenweide auf.

Mrz 302019
 
Bei den Schäfern

Eine neue Weide muss her- in der letzten Woche musste noch etwas Heu nachgefüttert werden, aber bei den jetzt steigenden Frühlingshaften Temperaturen wächst endlich frisches Futter auf den Weiden am Malchener Blütenhang. Die NABU-Schafer bauen den Elektrozaun und den Unterstand für die Schafe – dann gibt es lecker Kaffee und Kuchen auf der Weide. Neugierig [mehr…]

Mrz 232019
 
Bei den NABU-Schäfern am Malcher Blütenhang

Vorbereitung der neuen Weide mit Zaunstellung Parallel: Nachmahd der Böckchenweide – Klaus-Dieter, Jan und Tino. Abholen der Schafe von der Böckchenweide und gemeinsame Wanderung zur neuen Weide Ankommen auf frischem Grün und Belohnung mit leckeren Karotten für brave Wanderschafe 😇🐑….. Spannen der Plane als Unterstand für die Schafe und zufriedene Schafe und Schäfer😊🌞 Teilnehmer vom [mehr…]

Mrz 212019
 
Wurmkur für die NABU-Schafe

 Erst einmal gibt es Streicheleinheiten….. …..dann werden die Schafe auf einer kleineren Fläche eingegrenzt, sodass…. ….sie dann ihre Entwurmungstablette einfacher verabreicht bekommen können…. ….dann ist alles „überstanden“😅, sowohl für die Schäfer als auch für die Schafe und es kann wieder geschmust werden….🥰🐑

Mrz 162019
 
Bei den NABU-Schäfern

Mir dem Frühling beginnt die schöne Zeit der Schäferei- Schafe und Schäferinnen freuen sich über frisches Grün. Ungeduldig erforschen die Schafe ihre neuen Weiden, finden frische Knospen und – besonders lecker – frische Brombeertriebe. Genau um diese sollen sie sich kümmern… Allerdings sind die Weiden noch mager und wir müssen öfter mal umstellen. Am nächsten [mehr…]

Feb 092019
 
Frisches Heu für die NABU-Schafe

Noch einen großen Ballen Heu musste herangeschafft werden- das wenige Restheu vom Winterlager auf den Etzwiesen hätte nur noch wenige Tage gereicht.. Diesmal musste der schwer beladene NABU-Hänger zum Teil geschoben werden- manchmal ist Schäferei ein mühsames Geschäft. Aber wir haben glückliche Schafe auf der Bips-Weide stehen. Teilnehmer: Mariana, Thomas, Max und Uschi.

Jan 262019
 
Bei den Schäfern

Die NABU-Schafe auf den Etzwiesen bekommen eine Futterraufe. Die Schafe hatten allerdings heute eine Lücke im Zaun gefunden, und grasten auf der Nachbarwiese. Die Schäfer waren gut beschäftigt, den Zaun zu flicken. Teilnehmer: Max, Otto und Uschi.

Jan 102019
 
Heu für die NABU-Schafe

Mit freundlicher Unterstützung vom Landschaftspflegehof Stürz können wir zuverlässig Heu für unsere Schützlinge beziehen- nach dem Dürrejahr 2018 war die Futterbeschaffung nicht einfach für viele Tierhalter. Die NABU-Schafe warten schon ungeduldig auf die Heulieferung- schon beim Abladen entsteht Gedränge. Teilnehmer: Thomas, Mariana und Tino.

Jan 012019
 
Schaf Inventur 2019

zum 1.1.2019 Name Ohrmarke Alter Wolke 37100 7,5 Jahre (Mai 2011) Stracciatella 01618 5,5 Jahre (Mai 2013) Lolly 74333 2,5 Jahre (April 2016) Cinnammon 72574 1,5 Jahre (April 2017) Alba 72575 1,5 Jahre (April 2017) Rita 74338 (alter Transponder 72576 ist verloren gegangen) 1,5 Jahre (April 2017) Monki 74337 1,5 Jahre (April 2017) Angel’s Kiss [mehr…]