Jun 142018
 
Heute im Paradies ...

Alles blüht im Wühlmausgarten. Vieles was die Kräutergruppe neu gepflanzt hat und vieles was schon da war und auch die ganzen Wiesen blühen. An den geschützten Kartäuser-Nelken erfreuen sich viele verschiedene Schmetterlinge. Auch der Muskatellasalbei steht, zur Freude vieler Insekten in voller Blühte Wir haben drei verschiedenen Sorten Malven beim Beet vor der Pfostenhecke. Heute [mehr…]

Mai 112018
 
Mahd Böckchenweide

Die Böckchenweide war vor einem halben Jahr im Winter freigelegt worden von Gebüsch, hat aber noch sehr viel Brombeeren im Boden. Da Fräsen hier mangels guter Zufahrt nicht in Frage kommt, wurden die Schafe früh im Jahr auf die neue Weide geführt, damit sie sich um die frischen Triebe der Brombeeren kümmern- jetzt muss hier [mehr…]

Mai 102018
 
Säen im Kräutergarten

Trotz Feiertag waren Uli, Rita und Kimba im Wühlmaus-Kräutergarten aktiv. Das Saatgut musste in die Erde. Gesäht würde: Echte Kamille, Kornblume, Roter Lein, Schwarzer Sesam, Ringelblumen, und Mutterkraut. Alle Aussaht-Stellen wurden mit kleinen Stöckchen markiert, und Beschriftet. Dann ist noch fleißig gegossen worden.

Mai 082018
 
ZWEDIMO

Naturfotograf Roland Tichai aus Pfungstadt stellte heute beim ZWEDIMO-Treffen eine Auswahl seiner schönsten Vogelportraits vor- einschliesslich einer Klangprobe ihres Gesanges. und als Geheimtipp Empfehlungen für Stellen, wo man die Sänger am besten beobachten kann, ohne sie zu stören. Gleich drei Meter hinter der Gruppe brütet der Hausrotschwanz in Eckis Naturgarten und lässt sich bei seinen [mehr…]

Apr 212018
 
Einsatz auf der Pfadfinderweide

Die Schafgruppe hat eine neue Weide übernommen. Heute soll sie mit einem Elektrozaun ausgerüstet werden. “ order_by=“alttext“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″] Der Boden wird freigesenst, Pflöcke werden eingeschlagen und die Isolatoren eingeschraubt. Zum Glück ist die Weide zu großen Teilen ohnehin schon mit Maschendraht umgeben. Die kritischen Stellen bekommen jetzt 4 enge Litzen- das sollte auch [mehr…]

Mrz 182018
 
Winterverbrennung

Die traditionelle Winterverbrennung der Wühlmäuse ist ein großer Spass für Jung und Alt. Eckis Eröffnungsrede mit dem Chef der Wühlmäuse Eckhard Woite. Ecki stellte das Wühlmaus-Projekt Kleine Baumschule vor, mit dem Artenvielfalt in den Wald von Seeheim gebracht werden soll. Einheimische Bäume und blühende Sträucher, kostengünstig aus lokalem Nachwuchs herangezogen hinter einem Naturzaun, sollen die [mehr…]

Mrz 182018
 
Wühlmäuse weihen kleine Baumschule ein

Kleine Elsbeeren, Eiben, Wilde Stachelbeeren und Kornellkirschen wachsen am Malchner Blütenhang. Gepflanzt wurden sie von den Kindern und Jugendlichen der Naturerlebnis- und Naturschutzgruppe „Die Wühlmäuse“. Geschützt gegen Wildverbiss werden die jungen Bäume und Sträucher von einem Zweipfostenzaun. Das sind zwei Reihen Pfosten zwischen die Reisig gestopft wurde. Wir leben in der Zeit des größten Artensterbens [mehr…]

Mrz 042018
 
Infomesse natur-garten-kunst

Die Messe natur-garten-kunst in Malchen wurde auch in diesem Jahr wieder vom NABU Seeheim-Jugenheim organisiert. Der Vorsitzende des NABU Seeheim-Jugenheim Tino Westphal dankte dem Organisationsteam um Ulrike Steinmetz für die Vorbereitung. Grußwort im Namen des Schirmherrn Beigeordneter Dr. Thomas Fischbach eröffnete die Messe in Vertretung von Bürgermeister Olaf Kühn. “ order_by=“alttext“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″] Eröffnungsrede [mehr…]

Mrz 032018
 
Aufbau Infomesse natur-garten-kunst

Seit 14 Uhr werden Tische und Stühle gerückt in der Macher Bürgerhalle, Stellwände dem sorgfältig vorbereiteten Plan von Uli folgend aufgebaut, die Küche wird vorbereitet und kiloweise Gemüse geschnippelt für die Suppe. Die Vorbereitungen der Messe sind in der heißen Phase. Auch der NABU-Stand selbst wird mit Infomaterial bestückt. Mit diesem engagierten Team macht die [mehr…]

Feb 182018
 
Messebanner

Werbung für die Infomesse natur-garten-kunst in Malchen Die Vorbereitung der Infomesse geht in die heisse Phase: für die Pflanzaktion werden schon Löcher gebuddelt am Wühlmausgarten und ein Hänger Komposterde heran gekarrt. Die fünf Kirschen für die Pflanzaktion sind geliefert. Am 3.3.2018 zum Aufbau werden noch Helfer gesucht- gerne melden bei Uli usteinmetz@yahoo.de . Dabei vom [mehr…]