Mai 092018
 
Giess-Aktion im Kirschgarten am Seeheimer Blütenhang

Start in die Giess-Saison Der Rekord-warme April geht in einen trocken-warmen Mai über- die neu gepflanzten Bäume auf dem sandigen Boden am Seeheimer Blütenhang benötigen dringend Wasser. Einige Jungbäume zeigen schon Zeichen von Wasserstress und lassen die Blätter hängen. Fünf freiwillige Helfer verteilen mindestens 20 Liter Wasser an jeden Baum. Gut das die Gemeinde dem [mehr…]

Mai 062018
 
Orchidenwiesen am Seeheimer Blütenhang II

Auf dem NABU-Grundstück am Seeheimer Blütenhang beginnt die Blütezeit der Orchideen. Die Bocksriemenzunge startet, danach öffnen die Pyramidenorchis unübersehbar ihre intensiv rotvioletten Blütentrauben. Ende Mai kommen auch die Bienenragwurz-Orchideen zur Blüte. Dank der intensiven jahrelangen Pflegeanstrengungen der NABU-Helfer stehen die Pflanzen teilweise sehr dicht.  

Mai 012018
 
NABU-Vogelstimmenwanderung

Vögel im Ort, am Blütenhang und im Wald Zur traditionellen Vogelstimmenwanderung zum 1.Mai treffen sich Vogelliebhaber früh 6 Uhr am Eichendorfplatz in Seeheim und laufen seit über 30 Jahren dieselbe Strecke ab. Dieses Mal wurde die Gruppe geführt von Stefan Leng, stellvertretendem Vorsitzenden der NABU Seeheim-Jugenheim. Alle gesehenen und gehörten Arten werden notiert- diesmal insgesamt 30 [mehr…]

Apr 292018
 
Orchidenwiesen am Seeheimer Blütenhang I

Das NABU Grundstück am Seeheimer Blütenhang wird von Steinmauern umgrenzt. Hier befinden sich wertvolle Streuobstwiesen mit dichtem Bewuchs von seltenen Orchideenn. Bocksriemenzunge und Pyramidenorchis stehen Dank der warmen Witterung jetzt Ende April kurz vor der Blüte. Die Schlingnatter versteckt sich gern unter den ausgelegten dunklem Matten.  

Apr 162018
 
Kirschblütenfest

Begrüßung der Gäste durch Michael Theurich, den stellvertretenden Vorsitzenden des NABU Seeheim. Bei einem RundgangMichael Theurich und Stefan Leng durch den blühenden Garten und die angrenzende Sandmagerrasen. Silas Koch und Jan Zeißler stellen den interessierten großen und kleinen Besuchern das NAJU-Projekt Kitzrettung mit Drohnen vor. Informationen zum Thema Insektensterben, möglichen Ursachen und mögliche Gegenmassnahmen, vor [mehr…]

Apr 022018
 
Oster-Echse

Junge Mauereidechsen erwachen aus der Winterruhe Die Mauereidechsen an der Seeheimer Waldstrasse sind letztes Wochenende nach dem langen Winter zum ersten Mal trotz Temperaturen von unter 10 Grad aus der Winterruhe aufgewacht und haben die ersten Sonnenstrahlen genossen. Wie üblich haben sie alle Vorräte im Winter aufgebraucht und starten ganz dünn und blass in das [mehr…]

Nov 252017
 
Einsatz im NABU-Kirschgarten

Unter Leitung von Michael Theurich wurden sechs Hochstamm-Obstbäume nachgepflanzt im NABU-Kirschgarten am Seeheimer Blütenhang. “ order_by=“alttext“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″] Teilnehmer vom NABU: Martin, Hans-Joachim (Yankee) und Sibylle, Salem, Michele, Tino, Ecki, Thorsten und Michael.

Nov 112017
 
Wildbeobachtung im Vorgarten

Morgens um 8:15 Uhr in direkter Ortrandslage am Seeheimer Blütenhang können Rehe beobachtet werden. Auf dem NABU-Pflege gebiet am alten Weinberg sind sie ungestört von Spaziergängern und frei laufenden Hunden.  Rehe können sehr vertraut sein. Auch in unmittelbarer Nähe des Menschen. Denn Menschen ohne Gewehr und ohne Hund sind offensichtlich keine Gefahr. Wild ist nicht [mehr…]

Okt 152017
 
Einsatz am alten Weinberg

Der Alte Weinberg oberhalb der Waldstrasse wurde von den NABU-Schafen perfekt abgeweidet – jetzt muss nachgemäht werden. Vor allem aber werden die alten Stützmauern von Bewuchs befreit. Das danken uns die Mauereidechsen, die an diesem schönen Herbstmorgen zu Dutzenden in den Mauern aktiv sind- darunter viele Jungtiere von diesem Jahr.  “ order_by=“alttext“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″] [mehr…]