Dez 022018
 
Dauerregen füllt Amphibienteiche

Der Dauerregen in den letzten 24 Stunden hat erstmals die neu angelegten Amphibienteiche auf dem NABU-Grundstück mit Wasser gefüllt. Nach der extrem langen Trockenperiode tut jeder Regentag den ausgetrockneten Böden gut.  

Nov 232018
 
Geopark pflanzt Obstsorte des Jahres 2018

Heute war hoher Besuch im NABU Kirschgarten: Der Geopark Bergstrasse-Odenwald, ein Zusammenschluss von Gemeinden der Region mit dem Zweck der Erhaltung und Förderung des ökologischen und kulturellen Erbes in Odenwald und Bergstraße, hat unser Projekt gewählt, um dort die Obstsorte des Jahres, ein „Schwarzer Falter“ oder „Landele“, zu pflanzen. Als alte Hochstamm-Kirschsorte, die in dieser [mehr…]

Nov 222018
 
Aktion Hirschkäferburg V

Noch zwei Hängerladungen Eichenbohlen für die Hirschkäferburg werden angefahren… ​ … und mit Schwung in den Wühlmausgarten befördert. Weil es schon früh dunkel wird, können wir erst bei der Gruppenstunde nächster Woche mit dem neuen Material die Burg weiterbauen.  Zwei Säcke Eichensägespäne als perfektes Larvenbett für die Hirschkäferlarven sind schon mal eingebaut in die Burg. [mehr…]

Nov 172018
 
Nachpflanzung im Kirschgarten

Über den Sommer hinweg sind uns nochmal ein paar junge Bäume eingegangen. Es hat sicher nicht an der Trockenheit gelegen, wir haben gegossen wie die Weltmeister. Wir vermuten eher, dass Fehler bei der letzten Pflanzung und der doch sehr schlechte Boden eine Rolle gespielt haben. Auch kann Wühlmausbefall nicht ausgeschlossen werden. Heute wollen wir die [mehr…]

Okt 272018
 
Amphibien-Kinderstube am Seeheimer Blütenhang

Radladereinsatz für Reptilien und Aphibien Mehrere Tonnen Sand sind noch zu verteilen- beim letzten Einsatz am alten Weinberg hatten die freiwilligen Helfer begonnen, mit der Schubkarre zu arbeiten und Sand hinter den vorhandenen Trockenmauern und Steinschüttungen als Kinderstube für unsere Mauereidechsen einzurichten.  Heute nun kommt ein Radlader zum Einsatz und die Helfer können sich darauf [mehr…]

Okt 252018
 
NAJU beim Orchideenschutz

Auf den Orchideenwiesen am Seeheimer Blütenhang Die Wintertriebe von Bocksriemenzunge, Bienenragwurz und Pyramidenorchidee sind besonders stark gewachsen in diesem Spätsommer. Offenbar profitieren sie letztlich sogar von der Dürre, auch wenn die Blütenstände davor in diesem Jahr weniger entwickelt waren. Wie auch immer- es ist höchste Zeit, das verdorrte Gras und Blätter von den Wiesen zu [mehr…]

Okt 132018
 
NABU Einsatz am alten Weinberg in Seeheim

Die NABU-Schafe haben ganze Arbeit geleistet und Gras und Blattwerk am alten Weinberg vertilgt und die Mauern sorgfältig von Efeu befreit, waren aber schon nach wenigen Tagen selbst auf die Suche nach besserer Weide gegangen. So haben die SchäferInnen entschieden, die Tiere etwas eher zurück nach Malchen zu führen. Heute nun müssen die NABU-Aktiven nachmähen [mehr…]

Okt 042018
 
Waldwanderung mit Schafen

Schafe am Dollacker Die NABU-Schafe haben ganze Arbeit geleistet: von den Goldruten stehen nur noch die Strünke, das vertrocknete Gras ist festgetreten. So kann frisches Grün im nächsten Jahr aufwachsen. Waldwanderung mit Schafen Die Herde bewegt sich flott durch den Wald- die Tiere kennen den Weg und freuen sich sichtlich auf eine neue Weide. Mitunter [mehr…]

Sep 302018
 
Apfelkelterei im Kirschgarten am Blütenhang

Zum Jahresabschluss der Gieß-Saison hatte der NABU alle Gießhelfer in den Kirschgarten am Seeheimer Blütenhang eingeladen: Grillen und Keltern. Frisch gepresster Apfelsaft schmeckt zu lecker Würstchen und Kürbissuppe. Kelterei Mehrere große Körbe voller Äpfel von den Etzwiesen und stehen bereit. Gemeinsam macht das Apfel-schnippeln Spass! Rede Michael Ein Dank von Michael Theurich, dem stellvertretendem Vorsitzenden [mehr…]

Sep 272018
 
NAJUs bauen eine Sitzkrücke für Greifvögel

Es gibt ziemlich viele Wühlmäuse im neu angelegten Kirschgarten am Seeheimer Blütenhang. Die nagen an den Baumwurzeln. Aber es gibt auch Turmfalken und Mäusebussard, die sich gern um das Problem kümmern- wenn sie sich den nötigen Überblick verschaffen können.Da helfen die NAJUs gern: beim letzten Pflegeeinsatz an der Bickenbacher Düne war eine geeignete kranke Kiefer [mehr…]