Jun 252018
 
Bei den Schäfern

Ein entspannender Wochenstart so ein Schafabend am Montag: Die Schafe werden auf ein neues Teilstück der Götterbaumweide geführt.  Eine Gasse wird freigemäht für den Elektrozaun und der Zaun wird gestellt. “ order_by=“alttext“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″] Dann kommt ein Zeltunterstand auf die Wiese als Schattenspender und der Wasserbehälter wird aufgefüllt. “ order_by=“alttext“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″] Entspannt [mehr…]

Jun 242018
 
Götterbaumweide

Bei den Schäfern Die Schafgruppe bereitet am Abend schon mal das Umstellen vor: Max und Mariana schneiden mit der Sense einen Streifen in die Götterbaumweide, dort wird morgen der E-Zaun gestellt. Im Frühjahr wurde ein Teilstück der Götterbaumweide, das extrem mit Götterbäumen durchwachsen war, umgebrochen und Stubben der großen Bäume wurden mi schwerer Technik entfernt. [mehr…]

Jun 052018
 
EDIMO mit Arbeitseinsatz

Den letzten Edimo vor den großen Ferien starteten die Naturschützer mit einem kleinen Extra-Einsatz an der Wühlmaus-Baumschule: Auf dem Wieslein vor der kleinen  Baumschule wächst eine Menge Springkraut, so dass die dort gewünschten Pflanzen zu wenig Licht haben. Deshalb wurde zu Beginn des Treffens eine halbe Stunde lang Springkraut gezupft. “ order_by=“alttext“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″] [mehr…]

Mai 102018
 
Säen im Kräutergarten

Trotz Feiertag waren Uli, Rita und Kimba im Wühlmaus-Kräutergarten aktiv. Das Saatgut musste in die Erde. Gesäht würde: Echte Kamille, Kornblume, Roter Lein, Schwarzer Sesam, Ringelblumen, und Mutterkraut. Alle Aussaht-Stellen wurden mit kleinen Stöckchen markiert, und Beschriftet. Dann ist noch fleißig gegossen worden.

Mai 052018
 
Grünkraft tanken im Wühlmausgarten ...

… das taten die fleißigen Kräutergärtnerinnen am Donnerstag ausgiebig. Es wurde wieder viel gepflanzt im Kräutergarten. Die Kapuzinerkresse wurde in das Beet gesetzt, das eine Woche zuvor angelegt wurde. Uli hat eine schönes altes Gartentor gefunden, das nun als Dekoration dient. Zwischen die Brombeeren wurde Frauenmantel gesetzt und in das Beet an der Pfostenhecke kamen [mehr…]

Mai 042018
 
Einweihung der Pfadfinderweide

Zusammen mit den Pfadfindern aus Darmstadt zogen am Abend die NABU-Schafe zum ersten Mal auf die Pfadfinderweide. “ order_by=“alttext“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″] Besonders die Lämmer haben es allen angetan- vor allem Kronprinz Udo mit seinem Auftritt beim Flaschentrinken. “ order_by=“alttext“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″]  

Mai 032018
 
Teichpflege im Wühlmausgarten und erster Giesseinsatz auf der Bienenweide

Kokosfilzmatten für den Amphibienteich “ order_by=“alttext“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″] Im Wühlmausgarten werden die Randflächen des Amphibienteichs mit Kokosmatten ausgerüstet. Die Matten sollen die Kautschukfolie vor dem UV-Licht der Sonne schützen und damit länger nutzbar erhalten. Verpackt unter Filz halten die Folien über Jahrzehnte lang stand, sonst würden sie nach einiger Zeit brüchig und porös. Grün [mehr…]