Nov 242017
 
Treff im Kräutergarten

Zum ersten Treffen der Kräuter-Garten Gruppe haben sich Vier Kräuterbegeisterte, bei recht schöner Spät-Herbst-Witterung, im Wühlmausgarten getroffen.    Uli, Zelke, Rita und Mahmoud konnten es kaum erwarten los zu legen. Auch Hund Kimba hat fleißig mit geholfen. Mit dem von Uli neu beschafften Werkzeug ging die Arbeit gut von der Hand.    Angefangen haben wir [mehr…]

Nov 042017
 
Einfach glücklich!

Zum Wühlmausgarten-Aktionsvormittag am 04.11.17 kamen von 10-13 Uhr 19 Erwachsene und 10 Kinder bei mildem, sonnigem Herbstwetter zusammen, um gemeinsam Raum zu schaffen für den zukünftigen Kräutergarten. Die Waldkigas und NABU-Aktivisten waren stark vertreten, Wühlmausfamilien, Freunde der Wühlmäuse und sogar Eberstädter Familien gesellten sich dazu. Das „geerntete“ Buschwerk wurde dabei gleich sinnvoll für die Renovierung [mehr…]

Nov 042017
 
Rettung für die Laubfrösche II

Zwei Tage nach der Installation der Wasserpumpe ist der Hermelinweiher weitgehend leergelaufen.  Ecki und Dieter käschern ab 8 Uhr morgens mehrere Hundert bis fünf Zentimeter lange Fische aus dem Pumpensumpf. Viele Fische fanden sich aber auch tot in den Pflanzen, das ist leider nicht zu vermeiden. Die verendeten Fische wurden abgesammelt und werden eingefroren. Sie [mehr…]

Nov 042017
 
Der Bock kommt zu den NABU-Schafen

Die Schäfer trafen sich schon 9 Uhr auf der Hess-Weide, denn es war einiges zu tun: die Mutterschafe trennen und auf der Bipsweide mit dem Bock vereinigen, die andren Jungschafe kamen auf die Weg-Jäckel-Weide. Zäune, Batterie kamen von der Hess-Weide und wurden auf der Weg-Jäckel aufgebauen. Ab jetzt gibt es drei Wochen lang drei kleine Herden zu [mehr…]

Nov 022017
 
Rettung für die Laubfrösche I

Der Hermelinweiher am Malchener Blütenhang stand im September 2014 im Zentrum des Laubfrosch-Ansiedlungsprojekts, das zunächst sehr erfolgreich anlief. Denn schon 2016 konnten nicht nur viele singende Laubfrosch-Männer, sondern bereits nach zwei Jahren erstmals Laubfrosch-Nachwuchs festgestellt werden. Leider hatte ein Mensch im Frühjahr 2017 unbedacht 16 große Goldfische im Teich ausgesetzt, die im Laufe des Jahres mehrfach laichten. Die [mehr…]

Okt 052017
 
Wanderung mit den NABU-Schafen

  Der Alte Weinberg am Seeheimer Blütenhang ist nach zwei Wochen abgeweidet. Die Feuersalamander nutzen ihre Gruppenstunde, um die NABU-Schafe von Seeheim auf eine neue Weide an den Malchener Blütenhang zu führen.  Über den Langen Berg folgen die Schafe dem bekannten Weg- das geht schneller als gedacht, trotz Regen und Nebelschwaden im Wald. “ order_by=“alttext“ [mehr…]

Sep 212017
 
Waldwanderung mit den NABU-Schafen

Treff am Waldkindergarten Malchen, da stehen die NABU-Schafe seit zwei Wochen. Die Tiere spüren schon, dass etwas besonderes passiert, so viele Schäfer stehen sonst nicht an der Weide. Schaf Stracciatella wird erstmal mit einem Halsband ausgestattet, der Rest der Herde bekommt ein wenig Lockfutter in der roten Wanne präsentiert.  “ order_by=“alttext“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″] Los [mehr…]

Sep 112017
 
Erntezeit im Wühlmausgarten

Zur Gruppenstunde der Füchse am Montag-Nachmittag ernteten die Kinder zusammen mit ihren Eltern im Wühlmausgarten Kartoffeln, Zuckermais und Tomaten. Bei dieser Gelegenheit bekam die Außenwand der Gerätehütte einen Spritzschutz aus Teerpappe. “ order_by=“alttext“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″]

Sep 102017
 
Bei den Schäfern

Die Mutterschafe werden heute von der Bienenweide zur KITA Windrad geführt. Gleich neben der Kindertagesstätte findet sich eine schöne Wiese, dominiert von den Blüten der Kanadischen Goldrute. Gerade zur rechten Zeit gehen die NABU-Schafe an die Arbeit und verhindern weitere Ausbreitung. Leider findet sich auch hier ein zunehmendes Vorkommen des Götterbaumes- da bleibt noch einiges [mehr…]