Jun 072018
 

Fotos: Angela Hille – Bienen-Ragwurz am Seeheimer Blütenhang nördlich Seeheim

Wegränder als Rückzugsraum

Ein kleines Vorkommen der Bienen-Ragwurz (Ophrys apifera) wurde von Angela Hille am nördlichen Ortsrand von Seeheim gefunden. Es gibt nur noch wenige geeignete Wiesen für Orchideen am Seeheimer Blütenhang, viele Grundstücke sind ohne Pflege und stark verbuscht, so dass häufig nur noch die Wegränder als Rückzugsraum für seltene Pflanzen dienen, wie auch in diesem Falle. 

Unscheinbar am Wegesrand – Zwei blühende Bienen-Ragwurz.

Der NABU Seeheim hat eine Initiative gestartet, um die Wegränder, die sich meist in Gemeinde-Eigentum befinden, zu sichern im Interesse von Naturschutz un der Sicherung der Artenvielfalt. Bei allen politischen Fraktionen des Gemeindeparlaments wurden hierfür um Unterstützung geworben.