Jan 212018
 

Eingeladen hatte der Arbeitskreis Naturschutzscheune Reinheimer Teich in Person Fritz Fornoff zu einem Wochenend-Seminar.

Tag 1

Der erster Tag wurde im wesentlichen gestaltet durch Fachvorträge von M.Sc. Gerhard Schwab, im Dienst als Bibermanager in Südbayern seit 1996. Gerhard Schwab stellte sehr detailliert die Biologie, Ökologie und Landschaftsgestaltung des Bibers dar, berichtete über die langjährigen Erfahrungen über Konfliktvermeidung und -lösung, Vermittlung und die notwendige Aufklärung über den Biber in Süddeutshland.

Fritz Fornoff und Gerhard Schwab

Tag 2

Vorträge

Vorträge von Matthias Kisling, Linus Wamser und Karsten Heinrich als Vertreter der Unteren Naturschutzbehörde (und Ansprechpartner) über aktuelle Lage um den Biber im Landkreis Darmstadt-Dieburg.

Exkursion in Biberreviere unter Leitung von Fritz Fornoff

Start von der Naturschutzscheune – Gummistiefel sind Pflicht.

 

Biberexkursion - Biberdamm

Ein kleiner aber effektiver Biberdamm. Reicht um die angrenzenden Wiesen zu vernässen.

 

Biberexkursion - Biberdamm mit Drainage mit Schutzgitter

Biberdamm mit einer Drainage. Die Stauhöhe kann eingestellt werden. Ein Schutzgitter verhindert den erneuten Verbau durch den Biber.

 

Biberexkursion - Biberburg

Die Biberburg.

Der Biber als Auengestalter

Der vom Menschen errichtete Bypass um einen Damm wird wiederum überstaut vom unermüdlichen Biber. Es entsteht eine dynamische Auenlandschaft.