Jun 302018
 
Einsatz auf der Götterbaumweide I

Bei schon drückender Hitze machen wir uns am Samstag-Morgen an die Arbeit. Die Schafe haben die Blätter und Triebe der Kanadischen Goldrute gut abgefressen, die Stängel stehen noch und haben schon wieder etwas ausgetrieben. Die Götterbäume stehen unberührt- die mag kein Schaf. Klaus Dieter geht mit den Balkenmäher auf die Fläche, an den Rändern und [mehr…]

Jun 272018
 
Lehmbackofen, Feuerstelle und Tonschalen

NAJU-Freizeit „Schätze des Bodens“ vom 24.-26. Juli bei Gießen Wetzlar – Vom 24.- 26. Juli veranstaltet die Naturschutzjugend (NAJU Hessen) das Wildlife-Wochenende „Waldinsel“ für Jugendliche ab 12 Jahren im Wald bei Gießen. Drei Tage leben die Teilnehmenden abseits der alltäglichen Zivilisation im Wald und lernen die Natur von einer neuen Seite kennen. Im Zentrum der [mehr…]

Jun 252018
 
Bei den Schäfern

Ein entspannender Wochenstart so ein Schafabend am Montag: Die Schafe werden auf ein neues Teilstück der Götterbaumweide geführt.  Eine Gasse wird freigemäht für den Elektrozaun und der Zaun wird gestellt. “ order_by=“alttext“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″] Dann kommt ein Zeltunterstand auf die Wiese als Schattenspender und der Wasserbehälter wird aufgefüllt. “ order_by=“alttext“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″] Entspannt [mehr…]

Jun 242018
 
Götterbaumweide

Bei den Schäfern Die Schafgruppe bereitet am Abend schon mal das Umstellen vor: Max und Mariana schneiden mit der Sense einen Streifen in die Götterbaumweide, dort wird morgen der E-Zaun gestellt. Im Frühjahr wurde ein Teilstück der Götterbaumweide, das extrem mit Götterbäumen durchwachsen war, umgebrochen und Stubben der großen Bäume wurden mi schwerer Technik entfernt. [mehr…]

Jun 232018
 
NABU Stand im Stangenberg-Park

Gemeinsames Kulturfest von Schloss Heiligenberg und dem Museum Stangenberg Merck  Am Samstag, den 23. Juni 2018 veranstalteten das Schloss Heiligenberg und das Museum Stangenberg Merck ein Kulturfest mit einem breiten Angebot an Kunst & Kultur bei freiem Eintritt.  Die freiwilligen Helfer des NABU sind seit Jahrzehnten mit dem Museum Stangenberg verbunden, denn sie betreuen 35 Vogelhäuser [mehr…]

Jun 212018
 
NAJU-Pflegeeinsatz auf den Etzwiesen

Die Feuchtwiesen westlich der Märchenteiche bei Seeheim sind in diesem Jahr nicht von Brennnessel, sondern dank der warmen Witterung ungewöhnliche massiv von Kletten-Labkraut überwachsen. Die Biomasse bringt den Balkenmäher anfangs nach nur wenigen Metern zum Stehen. Zudem sind nach Starkregen und Gewitterböen im Mai mindestens vier große Bäume den Hang herunter auf die Wiese gefallen, [mehr…]

Jun 202018
 
Bussard-Nachwuchs in der Landbachaue

Nachwuchs beim Mäusebussard (Buteo buteo) in der Landbachaue. Die Jungvögel konnten am Horst in der Zeit vom 9. bis zum 20. Juni 2018 aufgenommen werden. Auf den letzten Aufnahmen am 20. Juni war waren die Jungvögel kräftig herangewachsen und beinahe flügge, nur ein deutlich kleinerer Nachzügler hockte noch im Nest.  Ab Ende Juni konnten die jungen [mehr…]

Jun 182018
 
Füchse-Treff

Grill-Abend mit Stockbrot und Würstchen brim letzten Treffen der Füchse-Gruppe vor den Sommerferien. Durch die anhaltende Trockenheit stand in den letzten Gruppenstunden stets das Gießen der Füchsebeete und weiterer durstiger Wühlmausgartenpflanzen auf der Tagesordnung. Zum Glück haben wir jetzt das Gerätehüttendach zur Sammlung von Regenwasser. Zwischendurch gabs eine Menge Erdbeeren zu vernaschen und die ersten [mehr…]

Jun 172018
 
Schlangenbeschwörer und gelbe Feuersalamander

Die NABUs und die Wühlmäuse bei Dieter Ihrig in Arheilgen Dieter Ihrig betreibt die wohl größte Reptilien- und Amphibien-Zuchtanlage im weitem Umfeld. Viele Auswilderungsprojekte für großen Rekultivierungsmassnahmen, wie im Braunkohle-Bergbau, beziehen hier ihre Tiere. Tausende Amphibien und Reptilien wurden in den letzten Jahren zurück in die Freiheit entlassen. Rundgang durch die Anlage “ order_by=“alttext“ order_direction=“ASC“ [mehr…]

Jun 172018
 
Kitzretter-Einsatz in Nieder-Beerbach II

Sehr kurzfristig kommt am Sonntagmorgen die Information: Mehrere große Wiesen im Norden Nieder-Beerbachs werden am Montag gemäht, der Bauer fängt aber schon an am Sonntagabend. Da können wir nicht auf die eigentlich für die Wärmebild-Drohne günstigeren Morgenstunden setzen und beschliessen, zum Sonntagabend das NAJU-Kitzretterteam zusammenzutrommeln und auf Kitzsuche zu gehen. Zum Glück sind die Kitzsucher [mehr…]