Jun 212018
 
NAJU-Pflegeeinsatz auf den Etzwiesen

Die Feuchtwiesen westlich der Märchenteiche bei Seeheim sind in diesem Jahr nicht von Brennnessel, sondern dank der warmen Witterung ungewöhnliche massiv von Kletten-Labkraut überwachsen. Die Biomasse bringt den Balkenmäher anfangs nach nur wenigen Metern zum Stehen. Zudem sind nach Starkregen und Gewitterböen im Mai mindestens vier große Bäume den Hang herunter auf die Wiese gefallen, [mehr…]

Jun 172018
 
Kitzretter-Einsatz in Nieder-Beerbach II

Sehr kurzfristig kommt am Sonntagmorgen die Information: Mehrere große Wiesen im Norden Nieder-Beerbachs werden am Montag gemäht, der Bauer fängt aber schon an am Sonntagabend. Da können wir nicht auf die eigentlich für die Wärmebild-Drohne günstigeren Morgenstunden setzen und beschliessen, zum Sonntagabend das NAJU-Kitzretterteam zusammenzutrommeln und auf Kitzsuche zu gehen. Zum Glück sind die Kitzsucher [mehr…]

Jun 162018
 
Nachtschwärmer und Nachteulen unterwegs

Nächtliche Insekten-Exkursion in die Rödern bei Seeheim Unter Leitung von Angela Hille gingen acht Insektenfreunde in der Gemarkung der Nördlichen Rödern auf die Suche nach dämmerungs- und nachtaktiven Insekten.  Die intensiv duftende Gewöhnliche Seidenpflanze (Asclepias syriaca) ist bevorzugtes Ziel von Weinschwärmer (Deilephila sp.) und Kiefernschwärmer (Hyloicus pinastri). Aber das richtige Zeitfenster will abgepasst sein- die Nachtfalter fliegen nur in einem [mehr…]

Jun 152018
 
Sommerlager der Wühlmäuse

Sonnenwendfeier in Wallhausen  Im ruhigen Tal von Wallhausen, inmitten von Streuobstwiesen und bunten Blumenwiesen haben die Wühlmäuse ihr Sommerlager aufgebaut. Abendbrot Mahmoud hat einen riesigen Topf mit einem vegetarischen Reisgericht auf dem Lagefeuer vorbereitet. Mit frische Brot und Gemüse ein leckeres Abendbrot. “ order_by=“sortorder“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″] Filzen Bei der Filzfee Martina können große und [mehr…]

Jun 152018
 
NAJUs auf den Orchideenwiesen

Ein Streifen der Orchideenwiese am Blütenhang wird selektiv ausgemäht, wo Götterbaum und Kanadische Goldrute auftauchen sowieso, aber auch wenn an einigen Stellen die an sich sehr schöne Breitblättrige Platterbse (Lathyrus latifolius) dominiert, greifen wir ein. Die Platterbse blüht sehr schön und wird gezielt von der Holzbiene angeflogen, einer der grössten einheimischen Wildbienen. Aber die Erbse bildet einen meterhohen [mehr…]

Jun 142018
 
Heute im Paradies ...

Alles blüht im Wühlmausgarten. Vieles was die Kräutergruppe neu gepflanzt hat und vieles was schon da war und auch die ganzen Wiesen blühen. An den geschützten Kartäuser-Nelken erfreuen sich viele verschiedene Schmetterlinge. Auch der Muskatellasalbei steht, zur Freude vieler Insekten in voller Blühte Wir haben drei verschiedenen Sorten Malven beim Beet vor der Pfostenhecke. Heute [mehr…]

Jun 142018
 
Bettelrufe am Wegesrand

Jungvögel am Boden sind nicht hilflos Junges Rotkehlchen: auch wenn es etwas gerupft aussieht- es benötigt keine menschliche Hilfe! In diesen Tagen kann man überall Jungvögel beobachten, die vermeintlich alleingelassen und hilflos im Gebüsch oder auf der Wiese hocken und laut rufen. Der NABU Hessen appelliert an Naturfreunde, die Jungtiere in Ruhe zu lassen und [mehr…]

Jun 132018
 
Lindwurmteich

Der Lindwurmteich, gelegen am Wanderweg von Nieder-Beerbach hinauf zur Burg Frankenstein, ist nach der Entschlammungsaktion im Februar 2018 wieder ein geeignetes Laichgewässer für Amphibien. Hunderte Kaulquappen der Erdkröte ziehen ihre Bahnen und auch der Bergmolch ist wieder eingezogen.

Jun 122018
 
An die Wühlmäuse...

Geschätzte Wühlmäuse, Freunde der Wühler, Zelter, Feuerteufel, Filzer, … ! Dass es inzwischen warm geworden ist, werden alle gemerkt haben, dass bald der längste Tag des Jahres kommt, vielleicht nicht alle. Da wir Wühlmäuse immer der Zeit etwas voraus sind, wollen wir vom 15. bis 17. 6. unser Hauptjahresfest, die Sonnwende feiern. Wir treffen uns [mehr…]