Apr 302017
 
Der April in der Landbachaue

Der nahezu den ganzen April aus nördlichen Richtungen wehende Wind verzögerte die Rückkehr vieler Brutvogelarten. Ausgenommen war der Kuckuck, der schon am 3. April, und damit früher als in der Vorjahren, in der Landbachaue zu sehen und vor allem zu hören war. Erste Schwarzkehlchen waren bereits im März zurückgekehrt, Blaukehlchen folgten nun ab der zweiten [mehr…]

Apr 302017
 
Imkertraining auf den Etzwiesen

Kälte und Trockenheit der letzten Wochen machen den Bienen zu schaffen: sie zehren von den Vorräten, nicht ausreichend gefütterte Jungvölker sind in Gefahr, zu verhungern. Dem Jungvolk von Markus, Julian und Constantin geht es gut. die Königinnenzellen sind ausgebaut und werden gut betreut “ order_by=“alttext“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″] Teilnehmer: Markus, Sandra, Mahmoud, Julian, Constantin und [mehr…]

Apr 292017
 
Steinkauzwiese

Eines der letzten Brutpaare des Steinkauz bei Pfungstadt brütret auf vier Eiern- nachgewiesen beim letzten Steinkauz-Monitoring mit NABU-Eulenexperten Willi Fuchs. Leider verschlechtert sich das Biotop in der kritischen Zeit der Jungenaufzucht, weil die Streuobstwiese nur im Herbst gemäht wird und die Feldfrüchte wie Raps am anliegenden Acker schon zu hoch gewachsen sind. Regenwürmer und Mäuse [mehr…]

Apr 292017
 
Pflanzenflohmarkt in Seeheim

Ein sehr frischer Morgen trotz Sonnenschein – der Pflanzenflohmakt ist gut besucht und eifrig werden Tomaten und diverse Gartenpflanzen gekauft. Die Gartensaison beginnt. Viele Besucher kommen gern beim NABU- und beim Wühlmaus-Stand vorbei und informieren sich oder sprechen mit alten Bekannten. “ order_by=“alttext“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″] 

Apr 272017
 
Kirschgarten gießen

Die extreme Trockenheit in diesem Frühjahr macht eine sehr frühe Gießaktion im neu angelegten Kirschgarten am Blütenhang notwendig. Einige der Jungbäume lassen schon die Blätter hängen wegen der Dürre. Es haben sich genügend Gieß-Paten gefunden. Von der Gemeinde zur Verfügung gestellt wurden zwei Wasserfässer mit Schläuchen und Pumpe. Heute soll das Equipment getestet werden. Der Schlauch [mehr…]

Apr 272017
 
Hühnerdach

Die Gruppenstunde wollen wir nutzen, das defekte Schutzdach für die Hühner zu reparieren. Bereit liegen 16 Hämmer und ein sehr solider Nagel. Ein guter Anfang. Irgendwie wird da wieder ein Dach draus. Wer sagt’s denn. Die Hühner finden es Klasse. “ order_by=“alttext“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″]

Apr 232017
 
Kartoffelsaat in Lindenhof

Die Kinder der Füchse-Gruppe bei der Kartoffelsaat beim Lindenhof in Ober-Ramstadt. Gemeinsames Gärtnern im Großen und im Kleinen Am 23.04.2017 folgte die Füchse-Gruppe einer Einladung zur Kartoffellege-Aktion auf dem Lindenhof bei Ober-Ramstadt. Dort gibt es seit vier Jahren ein großes Sogaba- (Solidarisches Gartenbau) Projekt. Lara, das Arbeitspferd, hatte mit Reinhold und Moritz, den Gärtnern, bereits die Furchen [mehr…]

Apr 232017
 
Aufbau Jungvölker und Kontrolle der Drohnenwaben

Nur kurz schaut die Sonne durch die Wolken und es bleibt recht kühl. Seit einer reichlichen Woche gibt es Nachtfröste, es bleibt seh trocken und die Tracht ist mäßig. Viele Apfelblüten und späte Kirschen sind erfroren.   Keine so gute Zeit für die Bienen. Aber wir müssen nachsehen, ob in Sandras Jungvolk eine Weiselzelle gezogen [mehr…]

Apr 232017
 
Vogelstimmenwanderung Landbachaue

Unter Leitung von Frank Gröhl treffen sich zu sehr frischer Morgenstunde die Vogelliebhaber auf dem Parkplatz am Erlensee. “ order_by=“alttext“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″]Immer wieder bleibt die Gruppe stehen und lauscht – in der Landbachaue herrscht ein Stimmengewirr.   Wegen der anhaltenden Trockenheit kamen auch einige Limikolen vor die Ferngläser, Spektive und Kameras. Der Löffler (Platalea leucorodia) als echte [mehr…]