Feb 282017
 
Der Februar in der Landbachaue

Auch im Februar gaben die Graugänse in der Landbachaue einige Rätsel auf. Nachdem im Vormonat Januar nahezu kein Graugänse in der Aue zu beobachten waren, zeigten sich ab Anfang Februar wieder zwischen 50 bis 200 dieser Wildgänse, um dann ab dem 19. Februar wieder – bis auf tageweise einzelne Vögel – wieder zu verschwinden. Derartige [mehr…]

Feb 252017
 
Wanderung mit Schafen

Die NABU Schafe werden von der Winterweide an den Etzwiesen über Wald am Langen Berg auf die Sommerweisen am Malchener Blütenhang geführt. Jetzt kann der Frühling kommen- die Lämmer sind in 6 Wochen zu Ostern fest eingeplant…  Durch den Wald “ order_by=“alttext“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″] Malchen “ order_by=“alttext“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″]

Feb 252017
 
Vorsicht: Die Amphibienwanderung hat begonnen!

Schutzzäune werden ehrenamtlich aufgebaut und kontrolliert Mit dem Frühling werden die Tage länger und es wird wärmer. Besonders feuchtes Wetter aktiviert auch die Amphibien. Kröten, Frösche und Molche machen sich auf den Weg zu ihren Laichgewässern, um sich dort zu paaren und abzulaichen. Leider jedoch zerschneiden Straßen ihre Lebensräume, so dass ihnen bei ihrer Wanderung oft Gefahr [mehr…]

Feb 212017
 
Einsatz am Wühlmausweiher

Heute haben die Wasserläufer den Wühlmausweiher so weit gereinigt, dass demnächst bei der Gemeinde Wasser bestellt kann: der trockene Winter hat den Wasserspiegel ungewöhnlich tief abgesenkt.   “ order_by=“alttext“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″]Ein schöner fetter Feuersalamander lief der Gruppe über den Weg… “ order_by=“alttext“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″]

Feb 212017
 
Vogelgrippe

Auch bei der am 12. Februar 2017 tot auf der westlichen Wasserfläche in der Landbachaue treibenden Graugans haben die Untersuchungen des Hessischen Landeslabors Gießen und des Friedrich-Loeffler-Instituts in Riems das Vogelgrippevirus H5N8 nachgewiesen. Insgesamt gibt es aktuell in Hessen 14 neue Vogelgrippefälle, davon allein 11 in Südhessen. Trotz kritischer Sicht des NABU, des WAI und vieler [mehr…]

Feb 202017
 
Kröten wandern in den Frühling

NABU Hessen bittet Autofahrer um Rücksichtnahme Wetzlar – Das frühlingshafte Wetter der kommenden Tage lockt endlich Kröten, Frösche und Molche aus ihren Winterquartieren hervor. Ab Anfang dieser Woche ist an vielen Orten in Hessen mit den ersten Amphibien-Wanderungen zu rechnen. „Endlich wird es auch in der Nacht so warm, dass die Kröten aus ihren Winterverstecken [mehr…]

Feb 182017
 
Zäunung für den Kiebitzpolder

Sieben Aktivisten des NABU Seeheim-Jugenheim stellten in der Landbachaue einen Elektrozaun auf, der Kiebitzen einen Schutzraum für eine Brut bieten soll. Jetzt hoffen wir darauf, dass Kiebitze dieses Angebot annehmen. Ganz in der Nähe gab es 2015 einen Bruterfolg. Unabhängig davon wollen wir in unserem Bereich (Pfungstadt, Bickenbach, Alsbach-Hähnlein) alle Kiebitzbewegungen erfassen, damit wir weitere [mehr…]

Feb 182017
 
Kleine Baumschule

Einsatz am Malchener Blütenhang Ein großer Baum wurde gefällt -mit einiger Mühe – und der Bauwagen hat etwas gelitten. Wie geplant wurde für die  Baumschule ein Beet mit Pfosten und Geäst eingehegt, die Restarbeit wollen wir mit den Wühlmaus-Kindergruppen in den kommenden Tagen zu Ende bringen. Teilnehmer: Matthias, Maidon, Mahmoud, Silke, Kawa und Ecki