Dez 312017
 
Der Dezember in der Landbachaue

Der Anfang Dezember gefallene Schnee war schon nach zwei Tagen wieder weggetaut und somit kein Problem für die Tierwelt in der Landbachaue. Die Mäusebussarde konnten in der löchrigen Schneedecke und dem nicht gefrorenen Boden ihrer üblichen Jagd nach Regenwürmern nachgehen und in den Lücken der kurzzeitigen Schneedecke fanden auch die Turmfalken noch genügend Mäuse und [mehr…]

Dez 222017
 
Kräutergruppe

Liebe Kräuter-Freunde und Freundinnen. Vor zwei Wochen waren Uli und ich noch fleißig im Garten am werkeln. Der untere Streifen an der Pfostenhecke ist schon weitestgehend durchgearbeitet. Uli konnte auch schon ein paar Pflänzchen wieder einsetzten. Wir wurden mit einem schönen Sonnenuntergang belohnt.  Nun wollen wir bis nach den Weihnachtsferien eine kleine Pause einlegen. Am [mehr…]

Dez 162017
 
Einsatz Weide an der Straba II

Beim Arbeitseinsatz letzter Woche waren die NABU-Freiwilligen nicht ganz fertig geworden aber so hoch motiviert, dass gleich das folgende Samstag angesetzt wurde für den Folgeeinsatz. Noch einmal dreieinhalb Stunden Arbeit – dann war der Dschungel aus Hartriegel, Liguster und Brombeere endgültig bezwungen. Der Bewuchs in diesem Gebiet war über Jahre an vielen Stellen so dicht, [mehr…]

Dez 132017
 
Sperber im Hausgarten II

Wieder konnte ein Sperber, diesmal ein Weibchen, mitten im Siedlungsbereich von Seeheim beobachtet werden. Gut getarnt im dem Gewirr aus Zweigen und Ästen des Kirschbaums beobachtet der Vogel sein Umfeld. Sicherlich ist in der Nähe eine Vogelfütterung angelegt, die erfolgreiche Jagd verspricht. Tag-Greifvögel können ganz hervorragend sehen: sie besitzen zwei Netzhautgruben (Fovea centralis), womit sie vorwärts und [mehr…]

Dez 102017
 
Waldwanderung mit Schafen

Die NABU-Schafe auf dem Weg ins Winterquartier Der Bock kommt zurück zu seiner Bock-Herde. Mit Hilfe von etwas Bestechungsfutter liess er sich leicht zu Evas Transporter führen.     “ order_by=“alttext“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″] Die Mutterschafe treffen die Lämmer am Dollacker. Vorbei geht es an der weihnachtlich geschmückten Malchener Dorflinde. “ order_by=“alttext“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″] [mehr…]

Dez 092017
 
Einsatz Weide an der Straba I

Undurchdringlicher Dschungel aus Hartriegel und Brombeere soll wieder in eine Streuobstwiese und extensiv genutzte Weide für unsere NABU-Schafe verwandelt werden. Im letzten Jahr nicht ganz geschafft (Stand der Arbeiten am 14.1.2017 hier) – diesmal sägen und arbeiten wir uns wieder 50 Meter Richtung Westen voran. Der hoffentlich letzte Einsatz wird für die nächste Woche angesetzt. Treff [mehr…]

Dez 072017
 
Abschlussarbeiten beim Obstbaumschnitt im Stettbacher Tal

Seit vielen Jahren pflegen die ehrenamtlichen Naturschützer der NABU Gruppe Seeheim-Jugenheim Obstbäume in Streuobstwiesen am Straßenrand im Stettbacher Tal. Der erste gemeinsame Einsatz des neuen Schnitt-Teams fand statt am 7.11.2017, drei weitere folgten am 16.11.2017, 30.11.2017 und zuletzt am 7.12.2017. Insgesamt wurden 21 Obstbäume geschnitten. Teilnehmer vom NABU: Rolf und Uwe