Okt 312016
 
Der Oktober in der Landbachaue

Auch im Oktober zeigten sich in und über der Landbachaue viele Greifvogelarten. Bei Nordostwindlage zogen kleinere Trupps von Rotmilanen in Richtung Südwest, ohne sich länger in der Aue aufzuhalten. Ebenfalls ziehende Mäusebussarde machten hingegen ein paar Tage Station und waren dann auf den abgeernteten Ackerflächen bei der Suche nach Mäusen und Würmern gut zu beobachten. [mehr…]

Okt 312016
 
Umweltsonderpreis-Verleihung 2016 an die Füchse

Am 31.10.2016 hatten die Füchse eine Sternstunde, denn sie feierten den Gewinn eines Umweltsonderpreises des Landkreis Darmstadt-Dieburg. Eine Urkunde und einige Geschenke für die Kinder  wurden von Frau Walz überreicht. Sie lobte dabei das Natur- und Umweltschutz Engagement aller kleinen und großen Füchse. Dank Linda Schnorrenberger, die eine Präsentation der Wühlmausgarten- und Gemeinschafts-Entwicklung seit 2011 [mehr…]

Okt 302016
 
Ziele der Wühlmäuse

Oktober 2016 Ziele der Wühlmäuse Die Wühlmäuse sind eine Gemeinwohl orientierte Gruppe, d.h. eine Gemeinschaft, die versucht viel für die Natur und die Allgemeinheit zu tun, ohne viel von anderen zu fordern. Die Wühlmäuse sind ein großer Freundeskreis, der sich als ganzheitliche Gruppe versteht, d.h. wir versuchen  möglichst viele Lebensbereiche zu erfassen. Schwerpunkte sind dabei: Natur [mehr…]

Okt 292016
 
NABU-Aktive legen Streuobstwiese frei

Seit wohl über 40 Jahren sind die beiden Grundstücke sich selbst überlassen. Ein paar Zwetschenbäume sind noch zu finden, alles andere ist von Hartriegel überwuchert. Daumen-dicke Brombeerstängel wachsen mehr als vier Meter hoch in die Bäume. Nachdem mühsam ein Zugang freigeschnitten ist, arbeiten sich die Aktivisten mit Motorsäge und Astschere durch die ersten 10 Meter [mehr…]

Okt 162016
 
Bei den Schäfern

Im dichten Frühnebel am Sonntagmorgen treffen sich die Schäfer am Blütenhang in Malchen bei ihren NABU-Schafen. Die E-Zäune werden eingerollt, Batterie und der bewegliche Schaf-Unterstand werden eingesammelt. Die neue Weide ist sehr klein und liegt innerhalb des Malchener Ortskerns – nächsten Samstag werden wir dann auf die große Bienenweide im malchener Norden umsetzen. Die Bienenweide [mehr…]

Okt 152016
 
Kelterfest im Mittelbachtal

Gut besucht – der NABU Nieder-Ramstadt lädt ein zu seinem jährlichen Kelterfest im Mittelbachtal. Jeder darf eigene Äpfel mitbringen, die Handpresse ist in Dauerbetrieb. Apfelsaft und Kaffee und Kuchen gibt’s und ein paar Infos zum geplanten Baugebiet am alten Bahnhof. Interessierte Besucher können sich den nahen Mittelbachteich ansehen. Da wird es demnächst noch einen Arbeitseinsatz geben: [mehr…]

Okt 152016
 
Anlage einer Wildblumenwiese in Malchen

Am Blütenhang in Malchen wird eine neue Wildblumenwiese angelegt. Ein großer Ahorn hat die alten Streuobstwiesen am Bauwagen der Waldwölfe überwachsen. Der Baum ist gefallen. Jetzt werden wertvolle Wildbüsche und kleine Lindenbäume sorgfältig markiert: die sollen an anderer Stelle im nahen Wald für Vielfalt sorgen. Beim Roden wird ein gewaltiger Bovist entdeckt: der Pilz erreicht [mehr…]

Okt 142016
 
Naturschutzjugend beim Weißtannenschutz

Bei  Einsatz im Jahr zuvor hatte die Gruppe Drahthosen um einige Exemplare gebaut, die kleineren Kids hatten bei ihrem Einsatz im Vorjahr mit Förster Kaffenberger die Spitzen der kleinen Weisstannen mit Kreppband abgeklebt. Durchaus mit Erfolg- die geschützten Triebe sind um wenige Zentimeter gewachsen. Die Kreppbandmethode ist einfach, muss aber jedes Jahr wiederholt werden. In diesem Jahr stellt [mehr…]

Okt 122016
 
Herbstfreizeit der NAJU-Hessen in Alsbach

Aktiver Naturschutz und Workshops für Jugendliche im Odenwald Vom 17. bis 22. Oktober veranstaltet die Naturschutzjugend (NAJU) Hessen eine Herbstfreizeit im Odenwald. Fünfzig Jugendliche ab 12 Jahren können eine spannende Woche in der Melibokusschule in Alsbach-Hähnlein erleben und sich dabei für den Schutz unserer heimischen Natur einsetzen. Neben interessanten Workshops wird in Kooperation mit dem [mehr…]